Auf nach Leithe! | TC Freisenbruch

#RealFootballManager

Wie Anstoß 3 oder FIFA Manager - aber in echt!

Ein richtiger Verein, mit realen Menschen und regulären Spielen!

Mitmachen!

#Aufstellung

Nicht der Trainer stellt die Mannschaft auf - sondern DU!

Mannschaft aufstellen!

#Finanzen

Verwalte die Finanzen des Vereins!

Ein neuer Stürmer oder doch lieber die Jugendabteilung aufbauen?

Mehr erfahren >

#Transfers

Spieler verpflichten - Verträge verlängern - Trainer entlassen

Du hast ALLE sportlichen Entscheidungen in der Hand!


Mehr erfahren >

#Mitmachen

Werde auch DU Online-Teammanager des TC Freisenbruch!

Beweise dich als Fußballmanager eines richtigen Fußballvereins!

Anmelden!
TC Freisenbruch von 1902 e.V.
Auf nach Leithe!

Auf nach Leithe!

04.04.2019
Gelingt den Freisenbruchern der zweite Auswärtssieg gegen Überraschungsteam SV Leithe?

Am 23. Spieltag steht für den TC Freisenbruch das Rückspiel gegen das von Günter Ermels trainierte Team vom SV Leithe an. Bereits in der letzten Spielzeit 2017 / 2018 trafen die beiden Mannschaften in der Kreisliga Süd A aufeinander. Die beiden Gegner sind sich also nicht unbekannt. Und doch scheint sich beim SV Leithe im Vergleich zur letzten Saison enorm viel entwickelt zu haben.

Beendeten die Leither die letzte Spielzeit noch mit einem soliden elften Tabellenrang, stehen sie derzeit deutlich weiter oben in der Tabelle. Mit starken Leistungen punktete die Mannschaft konstant und konnte sich so vorläufig im oberen Tabellendrittel festsetzen. Derzeit belegt der SV den sechsten Tabellenrang, nachdem man am letzten Wochenende eine deutlich 6-0 Niederlage gegen Tabellenführer Werden Heidhausen hinnehmen mussten.

Da die Freisenbrucher im heimischen Bergmannsbusch gleichzeitig gegen die Sportfreunde einen Dreier einfahren konnten, zog das Team von Chefcoach Peter Schäfer erstmals in dieser Saison am SV Leithe vorbei. Dennoch: Momentan trennen die Teams nur zwei Punkte voneinander, wobei der SV Leithe jedoch eine Partie weniger bestritten hat als die Freisenbrucher. Dennoch kann man definitiv sagen: Ein Duell auf Augenhöhe zwischen zwei Mannschaften, die im direkten Konkurrenzkampf um die top Platzierungen im oberen Tabellendrittel stehen.

Rückblick: Bilanz der letzten drei Partien

Die Statistik aus den letzten drei Partien fällt für den TC Freisenbruch deutlich positiver aus als für die Leither: In drei Partien verließ die Truppe aus dem Bergmannsbusch dreimal als Sieger den Platz. Während es in der letzten Saison auswärts für ein 3-1 reichte, besiegte man den SV Leithe zuhause mit 2-0.

Und auch im Hinspiel der laufenden Saison hatten die Freisenbrucher das erfolgreiche Ende auf ihrer Seite: Beide Mannschaften trafen Ende September 2018 im Bergmannsbusch am siebten Spieltag aufeinander. Nachdem es zunächst nach einer recht sicheren Partie für den TC aussah, bei der man sich durch Treffer von Sami Antonio (25. & 57.) und Jörn Parakenings (37.) eine komfortable 3-0 Führung auf der heimischen Asche erarbeitete, wurde die Partie dann aber doch nochmal spannend. Zwei schnelle Gegentore durch den SV in den letzten zehn Spielminuten brachten kurz vor Schluss noch einmal richtig Schwung in die Begegnung. Am Ende machte Dirk Wipfler den Sack aber für sein Team zu, indem er zum 4-2 einlochte.

Partie auf Augenhöhe: Spannendes Duell erwartet

Doch bekanntlich hält sich das Spielgeschehen nur in den seltensten Fällen an die Statistik, die bisherige Bilanz ist also kein Freifahrtschein für den TC! Der SV Leithe wird nicht nur hochmotiviert sein, sich für die letzten drei Niederlagen zu revanchieren, sondern auch seine gute Ausgangslage für den Saisonendspurt nicht so leicht aufgeben wollen.

Was die Freisenbrucher dem entgegenzusetzen haben, wird sich auf dem Platz zeigen. Ob der Auswärtsknoten mit dem Sieg in BW Mintard für das Wolfsrudel tatsächlich gänzlich geplatzt ist, bleibt also abzuwarten. Mit einem Sieg im Rücken und einer starken Bilanz von vier Siegen aus den letzten fünf Spielen kann die Truppe jedenfalls mit breiter Brust zum Auswärtsduell gegen den SV Leithe auflaufen.

Aufstellung

Spielerwechsel

Torschützen

SV Leite 19/65
4
:
1
TC Freisenbruch
Anstoss

07.04.2019

15:15 Uhr

Tabelle
  • 3. FSV Kettwig
  • 4. SV Leite 19/65
  • 5. TC Freisenbruch
  • 6. SUS Niederbonsfeld
  • 7. Teutonia Überruhr