Auswärtsbann gebrochen! | TC Freisenbruch

#RealFootballManager

Wie Anstoß 3 oder FIFA Manager - aber in echt!

Ein richtiger Verein, mit realen Menschen und regulären Spielen!

Mitmachen!

#Aufstellung

Nicht der Trainer stellt die Mannschaft auf - sondern DU!

Mannschaft aufstellen!

#Finanzen

Verwalte die Finanzen des Vereins!

Ein neuer Stürmer oder doch lieber die Jugendabteilung aufbauen?

Mehr erfahren >

#Transfers

Spieler verpflichten - Verträge verlängern - Trainer entlassen

Du hast ALLE sportlichen Entscheidungen in der Hand!


Mehr erfahren >

#Mitmachen

Werde auch DU Online-Teammanager des TC Freisenbruch!

Beweise dich als Fußballmanager eines richtigen Fußballvereins!

Anmelden!
TC Freisenbruch von 1902 e.V.
Auswärtsbann gebrochen!

Auswärtsbann gebrochen!

29.10.2017
SV Leithe 19/65 gg. TC Freisenbruch 1:3 ( 0:1)

Der TC Freisenbruch konnte den ersten Auswärtssieg der Saison heute beim Spiel gegen SV Leithe 19/65 einfahren. Die Mannschaft vom Bergmannsbusch konnte das Spiel mit 3:1 für sich entscheiden.

Die Bedingungen heute waren nicht so toll. Schmaler Platz, kalt und sehr windig.

Ingo Elosge

Die erste Chance des Spiels konnte der TC Freisenbruch für sich verbuchen. Der Ball wurde vom rechten Halbfeld vor das Tor der Heimmannschaft gebracht. Dort stieg Tim Stränger am Höchsten und traf den Querbalken. Leithe konnte zur Ecke klären. Die anschließende Ecke brachte wieder Gefahr. Mo Peus brachte den Ball rein, dort köpfte Christian Cronberger den Ball auf den Kasten. Doch der gut aufgelegte Keeper von Leithe konnte den Ball parieren. In der achten Spielminute war nun der SV Leithe am Zug. Ein Abschluss aus gut 16 Metern ging rechts am Kasten von Andy Wehmöller vorbei. In der 16. Spielminute bot sich eine Riesenchance für den TC. Mo Peus steckte den Ball stark zu Jörn Parakenings durch, doch dieser scheitert am guten Keeper von Leithe.

Zwölf Minuten später wieder eine Großchance für den TC. Mo Peus brachte eine Ecke gut vor das Tor der Heimmannschaft, wo Steve Feind frei zum Kopfball kam den Ball aber nicht um Gehäuse unterbringen konnte. Nur 4 Zeigerumdrehungen war es dann soweit. Das 1:0 für den TC Freisenbruch. Eine Ecke von links brachte erneut Mo Peus vor den Kasten. Dort war es dann Christian Cronberger der den Ball zum 1:0 mit dem Kopf über die Linie buxierte. Die letzte Gelegenheit der ersten Halbzeit gehörte dem Gast. SV Leithe kann den Ball nicht aus der Gefahrenzone klären, wo dann Tim Stränger den Ball auf das gegnerische Gehäuse schoss. Knapp drüber 

Christian Cronberger
Spiele: 2
Tore: 0
Spielerprofil

Die zweite Halbzeit startete ohne große Möglichkeiten. Die erste sehenswerte Aktion der zweiten Halbzeit bot sich dem TC Freisenbruch in der 56. Spielminute. Jörn Parakenings setzte sich gut gegen seine Gegenspieler durch. Doch sein Abschluss aus 15 Metern konnte im letzten Augenblick noch geblockt werden. 13 Minuten später konnte sich Jörn Parakenings für sein gutes Spiel endlich belohnen. Tim Stränger spielte Jörn Parakenings frei. Mit seinem ersten Versuch blieb er noch am Schlussmann von Leithe hängen. Den zweiten Versuch konnte der dann ins leere Tor einschieben. 2:0 für den TC. 

Nur zwei Minuten später klingelte es wieder im Kasten der Heimmannschaft. Zunächst bot sich Tim Stränger die Chance doch dieser scheiterte am Heimkeeper. Die anschließende Ecke brachte Mo Peus vor das Tor. Dort stieg Christian Cronberger am höchsten und erzielte mit dem Kopf das 3:0. Die Vorentscheidung.

Sieben Minuten vor Schluss konnte die Heimmannschaft noch den Anschlusstreffer erzielen. Sven Winter wurde im Sechszehnmeterraum der Ball an die Hand gespielt. Den fälligen Elfmeter verwandelte der SV Leithe zum 1:3 Anschlusstreffer. Mehr sollte aber nicht passieren.

Somit gewinnt der TC sein erstes Auswärtsspiel beim SV Leithe verdient mit 3:1. Am kommenden Sonntag spielt die Mannschaft aus dem Bergmannsbusch zu Hause gegen Werden-Heidhausen.

vs.
Tabelle
  • 12. VfL Sportfreunde 07
  • 13. SUS Niederbonsfeld
  • 14. TC Freisenbruch
  • 15. FC Kray II
  • 16. DJK Winfried Kray 65
Nächstes Spiel
TC Freisenbruch
vs.
VfL Sportfreunde 07
22.09.19 - 11:00