»Das letzte Feuer hat gefehlt!« | TC Freisenbruch

#RealFootballManager

Wie Anstoß 3 oder FIFA Manager - aber in echt!

Ein richtiger Verein, mit realen Menschen und regulären Spielen!

Mitmachen!

#Aufstellung

Nicht der Trainer stellt die Mannschaft auf - sondern DU!

Mannschaft aufstellen!

#Finanzen

Verwalte die Finanzen des Vereins!

Ein neuer Stürmer oder doch lieber die Jugendabteilung aufbauen?

Mehr erfahren >

#Transfers

Spieler verpflichten - Verträge verlängern - Trainer entlassen

Du hast ALLE sportlichen Entscheidungen in der Hand!


Mehr erfahren >

#Mitmachen

Werde auch DU Online-Teammanager des TC Freisenbruch!

Beweise dich als Fußballmanager eines richtigen Fußballvereins!

Anmelden!
TC Freisenbruch von 1902 e.V.
»Das letzte Feuer hat gefehlt!«

»Das letzte Feuer hat gefehlt!«

03.10.2017
Sven Zocher über die Auswärtsniederlage

Bei den Sportfreunden Niederwenigern kassierte der TC Freisenbruch eine bittere Pille und musste eine 0:4 Auswärtsniederlage hinnehmen. Nach der starken Vorwoche ware die Erwartungen an die Mannschaft wesentlich höher. Dennoch will Trainer Sven Zocher nicht den Stab über der Mannschaft zerbrechen und hat beim Spiel in Niederwenigern auch positive Ansätze gesehen.

Wir haben das Spiel lange zu zehnt offengehalten

Sven Zocher über das Spiel in Niederwenigern

Sven, gegen Niederwenigern gab es eine bittere Packung. Wie hast du das Spiel gesehen?

Ja, das Ergebnis ist deutlich. Es ist allerdings erst in den letzten vier Minuten nach dem zweiten Gegentor deutlich geworden. Zu dem Zeitpunkt hatten wir das Spiel auch zu zehnt offengehalten und durchaus Chancen auf den Ausgleich. Das wir dann am Schluss wieder vier Gegentore kassieren ist sehr ärgerlich und unnötig.

Wieso ist die Mannschaft in den letzten Minuten so auseinander gebrochen und hat drei weitere Gegentore kassiert?

Das haben wir bei der Mannschaft schon häufiger beobachten können (z.B. in Heisingen): Wir geben Gas und nach dem zweiten Gegentor ist die Mannschaft dann so enttäuscht, dass sie für einige Minuten komplett alles vermissen lässt.

War die Niederlage in der Höhe verdient?

Die Niederlage war aufgrund der sehr schlechten 1. Halbzeit verdient, aber eigentlich 2-3 Tore zu hoch. Trotzdem ist es sehr ärgerlich!

Du hattest vor dem Spiel gefordert, dass die Mannschaft in jedem Spiel 100% Leidenschaft geben muss. Wieso hat sie das nicht auf dem Platz gebracht?

Es sich leider ein wenig angedeutet, da die Trainingseinheiten okay waren, aber das letzte Feuer gefehlt hat. Gerade nach den Erfolgserlebnissen der letzten Woche hätten wir erwartet, dass es einen Schub gibt. Erst nach dem Platzverweis hat die Mannschaft mehr gezeigt. 

Marvin Schadhof
Spiele: 13
Tore: 1
Spielerprofil

Kurz nach dem Seitenwechsel ist Marvin Schadhof vom Platz geflogen. Wie hast du die rote Karte gesehen? War sie berechtigt?

Wir sind uns einig, dass die rote Karte wohl hart, aber vertretbar ist.  Marvin wird im Rücken des Schiedsrichters gehalten, fällt hin und in dem Moment hat er sich wohl etwas unglücklich bewegt und beim Fallen den Gegenspieler getreten.

Die Mannschaft war ziemlich mit dem Schiedsrichter beschäftigt, statt mit dem Spiel. War das nicht zu verhindern?

Es gab vereinzelte Spieler, die sich bereits in der ersten Halbzeit mehr mit dem Schiedsrichter beschäftigt haben als mit den eigentlichen Aufgaben. Allerdings bin ich der Meinung, dass man auch durchaus mal etwas sagen kann, so lange es im Rahmen ist. Wir haben im Endeffekt eine Gelbe Karte wegen Meckerns bekommen, also war es nicht so extrem. Trotzdem wünsche ich mir, dass die Spieler sich auf die eigene Leistung konzentrieren und diese Konzentration leidet natürlich, wenn man sich auf was anderes fokussiert.

Marvin wird nun einige Zeit ausfallen. Kann die Mannschaft das kompensieren?

Selbstverständlich ist Marvin als Kapitän ein wichtiger Spieler, allerdings haben wir schon mehrere Spiele ohne Marvin bestritten und so um Beispiel auch das Derby gewonnen. Wir haben mit Heiko Basel, Elias Windscheid und Kieran Simpson Spieler, die neben Oliver Hesseling spielen können.

Im Forum hat prompt der erste Teammanager den Trainerwechsel gefordert. Was geht dir durch den Kopf?

Ja, das ist ganz normal, dass es unzufriedene User gibt. Ich empfinde es immer als kurios, dass solche Dinge von einem Spiel abhängig gemacht wird. Gestern hat nichts zusammengepasst, aber die Entwicklung der Mannschaft ist positiv. Als Trainer hinterfrage ich mich ständig, was zu verbessern wäre und was wir im Ablauf besser machen können.  Insgesamt sehe ich uns schon auf dem richtigen Weg. In der Zielformulierung haben wir auch darüber gesprochen, dass Platz 1-6 möglich sind, wenn alles zusammenpasst. Im Moment sind wir zwei Punkte hinter Platz 6 und damit einigermaßen im Soll.

Aufstellung

Spielerwechsel

SF Niederwenigern II
vs.
TC Freisenbruch
Anstoss

01.10.2017

12:30 Uhr

Derby Faktor
5.03Kilometer
Spielort
Rüggenweg 13
45529 Hattingen
Tabelle
  • 5. SC Werden-Heidhausen
  • 6. ESG 99/06
  • 7. TC Freisenbruch
  • 8. FC Kray II
  • 9. DJK Blau-Weiß Mintard II
Nächstes Spiel
SV Leithe 19/65
vs.
TC Freisenbruch
29.10.17 - 15:00