DFB zeichnet TC Freisenbruch aus | TC Freisenbruch

#RealFootballManager

Wie Anstoß 3 oder FIFA Manager - aber in echt!

Ein richtiger Verein, mit realen Menschen und regulären Spielen!

Mitmachen!

#Aufstellung

Nicht der Trainer stellt die Mannschaft auf - sondern DU!

Mannschaft aufstellen!

#Finanzen

Verwalte die Finanzen des Vereins!

Ein neuer Stürmer oder doch lieber die Jugendabteilung aufbauen?

Mehr erfahren >

#Transfers

Spieler verpflichten - Verträge verlängern - Trainer entlassen

Du hast ALLE sportlichen Entscheidungen in der Hand!


Mehr erfahren >

#Mitmachen

Werde auch DU Online-Teammanager des TC Freisenbruch!

Beweise dich als Fußballmanager eines richtigen Fußballvereins!

Anmelden!
TC Freisenbruch von 1902 e.V.
DFB zeichnet TC Freisenbruch aus

DFB zeichnet TC Freisenbruch aus

06.03.2018
TC Freisenbruch erhält Förderung der Egidius Braun Stiftung des DFB

Für sein Engagement in der Jugendarbeit und bei der Integration von Flüchtlingen erhält der TC Freisenbruch eine Förderung der namhaften Egidius Braun Stiftung des DFB. Die DFB-Stiftung Egidius Braun unterstützt im Rahmen Ihrer Initiative „2:0 für ein Willkommen“ und in Kooperation mit der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration Vereine, die sich im Bereich der Jugendarbeit und der Integration von Menschen mit Migrationshintergrund engagieren.

„Als eine Maßnahme haben wir gemeinsam mit dem Bürgerladen im Hörsterfeld einen integrativen Fußballkindergarten ins Leben gerufen“

Initiator Peter Schäfer

„In den vergangenen Monaten sind in die Siedlungen rund um unseren heimischen Sportplatz mehr als 200 Familien aus Syrien als neue Nachbarn eingezogen. Wir sind uns unserer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst und wollen uns daher auch in diesem Bereich engagieren“, erläutert Initiator Peter Schäfer. „Als eine Maßnahme haben wir gemeinsam mit dem Bürgerladen im Hörsterfeld einen integrativen Fußballkindergarten ins Leben gerufen“, so Schäfer weiter.

„Ohne das Engagement der Egidius Braun Stiftung wären die Maßnahmen nur schwer umzusetzen, da vor allem auch immer kostenintensive Materialanschaffungen nötig sind“, ergänzt Geschäftsführer und Finanzvorstand Gerrit Kremer.

Die Scheckübergabe fand durch den Kreisehrenamtsbeauftragten Detlef Schliffke im Rahmen des Neujahrsempfangs des TC Freisenbruch im Grillo Theater statt.

Tabelle
  • 4. SUS Niederbonsfeld
  • 5. SV Leite 19/65
  • 6. TC Freisenbruch
  • 7. FC Kray II
  • 8. SV Burgaltendorf II
Nächstes Spiel
TC Freisenbruch
vs.
SUS Niederbonsfeld
24.02.19 - 11:00