Duell gegen Tabellennachbarn | TC Freisenbruch

#RealFootballManager

Wie Anstoß 3 oder FIFA Manager - aber in echt!

Ein richtiger Verein, mit realen Menschen und regulären Spielen!

Mitmachen!

#Aufstellung

Nicht der Trainer stellt die Mannschaft auf - sondern DU!

Mannschaft aufstellen!

#Finanzen

Verwalte die Finanzen des Vereins!

Ein neuer Stürmer oder doch lieber die Jugendabteilung aufbauen?

Mehr erfahren >

#Transfers

Spieler verpflichten - Verträge verlängern - Trainer entlassen

Du hast ALLE sportlichen Entscheidungen in der Hand!


Mehr erfahren >

#Mitmachen

Werde auch DU Online-Teammanager des TC Freisenbruch!

Beweise dich als Fußballmanager eines richtigen Fußballvereins!

Anmelden!
TC Freisenbruch von 1902 e.V.
Duell gegen Tabellennachbarn

Duell gegen Tabellennachbarn

04.10.2018
Durch einen Sieg im nächsten Spiel könnte der TC am Sechstplatzierten FSV Kettwig vorbeiziehen

Nach dem Heimsieg gegen den SV Leithe im letzten Meisterschaftsspiel, richtete Cheftrainer Peter Schäfer, der sich mit der Leistung seines Teams zufrieden zeigte, den Blick bereits auf das kommende Meisterschaftsspiel: „Kommenden Sonntag erwartet uns wieder ein ganz anderes Spiel, auf das wir uns einstellen und entsprechend vorbereiten müssen.“

Nachdem die Freisenbrucher mit dem vierten Heimsieg im vierten Spiel ihre Heimstärke gegen Leithe ein weiteres mal unter Beweis gestellt haben, wird es nach drei Auswärtsniederlagen langsam Zeit, auch außerhalb des Waldstadion die ersten Punkte einzufahren. Das dieses Vorhaben gegen den FSV Kettwig sicher kein Zuckerschlecken wird, darauf muss das Trainerteam seine Mannschaft nun vorbereiten.

Der FSV Kettwig präsentierte sich insgesamt noch nicht ganz so stark wie in der vergangenen Saison

In der Aufstiegssaison der Freisenbrucher präsentierte sich der FSV Kettwig als eines der stärksten Teams in der Liga und verpasste mit 63 Punkten und Tabellenrang drei nur knapp den Relegationsplatz hinter dem Zweitplatzierten  Kupferdreh-Byfang (65 Punkte).

Die Freisenbrucher spielten im August 2017 ihr Auftaktspiel gegen die Kettwiger. Das Duell endete mit einer Punkteteilung (2-2). Im Rückspiel mussten die Freisenbrucher sich dann in einem engen und torreichen Spiel mit 4-3 geschlagen geben.

Momentan belegen die Kettwiger den sechsten Rang in der Tabelle. Mit einer Bilanz von vier Siegen und drei Niederlagen, liegen die Kettwiger aufgrund ihres besseren Torverhältnisses aktuell vor dem Freisenbrucher Team, das bislang ebenfalls 12 Punkte einfahren konnte. Das Kettwiger Team von Trainer Slavko Franjic punktete sowohl gegen ESG (0-4) und Burgaltendorf (5-1), als auch SV Isinger  (5-0) und Tus Holsterhausen (1-4). Gegen die Zweitvertretung des FC Kray verloren die Kettwiger jedoch recht deutlich mit 4-1, und auch aus den letzten beiden Partien gegen SuS Haarzopf (1-3) und Werden-Heidhausen (4-1) gingen die Kettwiger punktlos hervor.

Mit Dennis Paede haben die Kettwiger einen der bislang erfolgreichsten Torschütze der Kreisliga A im Team. In sieben Spielen erzielte der erfahrene 35-jährige  Stürmer schon sechs Treffer für sein Team. Doch auch der TC Freisenbruch hat mit Sami Antonio und Björn Parakenings zwei der treffsichersten Stürmer der Liga im Team. Beide erzielten jeweils fünf Treffer ins sechs Einsätzen.

Personalsituation beim TC Freisenbruch bleibt angespannt

Während der FSV Kettwig mit zwei Niederlagen in die Partie startet, kann der TC mit dem Erfolg gegen Leithe mit einem Sieg im Rücken zum nächsten Auswärtsspiel anreisen. Die Personalsituation der Freisenbrucher gestaltet sich jedoch weiterhin schwierig. Neben Issa, Wehmöller, Feind und Yogarathnam werden auch Feld, Maskow, Basel und Buschmann nicht auflaufen können. Ein weiteres Mal wird auf Seiten der Freisenbrucher also Flexibilität gefragt sein. 

Für die Jungs aus Freisenbruch geht es am Sonntag also darum endlich den Auswärtsfluch zu beenden und auch auf aufswärtigem Platz die ersten Punkte einzufahren. Der FSV Kettwig wird ebenfalls seine Flaute von zwei Niederlagen in Folge beenden und gegen den TC punkten wollen. Anpfiff der Partie ist am Sonntag, den 07.10.2018 um 15.15 Uhr  auf der Platzanlage des FSV Kettwig.

Aufstellung

Spielerwechsel

FSV Kettwig
vs.
TC Freisenbruch
Anstoss

07.10.2018

15:15 Uhr

Derby Faktor
13.42Kilometer
Spielort
Ruhrtalstraße 314
45219 Essen
Tabelle
  • 4. SUS Niederbonsfeld
  • 5. SV Leite 19/65
  • 6. TC Freisenbruch
  • 7. FC Kray II
  • 8. SV Burgaltendorf II
Nächstes Spiel
TC Freisenbruch
vs.
SUS Niederbonsfeld
24.02.19 - 11:00