Durch Kampfgeist zum Sieg! | TC Freisenbruch

#RealFootballManager

Wie Anstoß 3 oder FIFA Manager - aber in echt!

Ein richtiger Verein, mit realen Menschen und regulären Spielen!

Mitmachen!

#Aufstellung

Nicht der Trainer stellt die Mannschaft auf - sondern DU!

Mannschaft aufstellen!

#Finanzen

Verwalte die Finanzen des Vereins!

Ein neuer Stürmer oder doch lieber die Jugendabteilung aufbauen?

Mehr erfahren >

#Transfers

Spieler verpflichten - Verträge verlängern - Trainer entlassen

Du hast ALLE sportlichen Entscheidungen in der Hand!


Mehr erfahren >

#Mitmachen

Werde auch DU Online-Teammanager des TC Freisenbruch!

Beweise dich als Fußballmanager eines richtigen Fußballvereins!

Anmelden!
TC Freisenbruch von 1902 e.V.
Durch Kampfgeist zum Sieg!

Durch Kampfgeist zum Sieg!

13.03.2017
Die Stimmen zum Spiel gegen den FSV Kettwig II

Das Spiel gegen den FSV Kettwig II konnte unsere Mannschaft trotz Rückstand durch eine starke Leistung in der zweiten Halbzeit mit 2:1 gewinnen. Dementsprechend positiv eingestellt waren die Spieler nach dem wichtigen Sieg; die Reaktionen zum Spiel gibt's im Folgenden: 

 

Marvin Schadhof: Wir haben sehr nervös angefangen. Mit dem ersten Konter haben wir dann auch noch das Gegentor bekommen. In der zweiten Halbzeit haben wir ein ganz anderes Gesicht gezeigt, wir haben gekämpft und geackert. Im Endeffekt haben wir verdient mit 2:1 gewonnen.

Maurice Verfürden: Das war ein super Spiel für mich. Die Vorlage, das Tor, besser kann ein Sonntag nicht laufen! Wir haben gewonnen und nehmen die drei Punkte sehr gerne mit. Nächste Woche kann es so weitergehen.

 

 

Heiko Basel
Spiele: 14
Tore: 0
Spielerprofil

Heiko Basel: In der ersten Halbzeit haben wir uns schwer getan und dann auch das Gegentor kassiert. Der Rückstand war etwas unglücklich, da es der erste Torschuss des Gegners war. In der Pause hat der Coach eine Ansprache gehalten und uns mit auf den Weg gegeben, dass wir fighten sollen. Das haben wir uns zu Herzen genommen und das Spiel noch gedreht.

 

Ich bin stolz auf die Mannschaft!

Steve Feind

Steve Feind: Das war heute ein gutes Stück Arbeit! Nach dem Rückstand konnten wir jedoch eine gute Leistung zeigen. Wir können auf diesem Sieg aufbauen, hoffentlich war das die Wende. Ich bin stolz auf die Mannschaft.

Adrian Bullik: Es war das erwartet schwere Spiel. Wie so oft hat der Gegner tief gestanden und gut gekämpft. Allerdings konnten wir besonders in der zweiten Halbzeit gut dagegen halten und haben verdient gewonnen.

vs.
Tabelle
  • 4. SUS Niederbonsfeld
  • 5. SV Leite 19/65
  • 6. TC Freisenbruch
  • 7. SF Niederwenigern II
  • 8. ESG 99/06
Nächstes Spiel
TC Freisenbruch
vs.
VfL Sportfreunde 07
31.03.19 - 11:00