Erster Sieg - Der Busch brennt wieder! | TC Freisenbruch

#RealFootballManager

Wie Anstoß 3 oder FIFA Manager - aber in echt!

Ein richtiger Verein, mit realen Menschen und regulären Spielen!

Mitmachen!

#Aufstellung

Nicht der Trainer stellt die Mannschaft auf - sondern DU!

Mannschaft aufstellen!

#Finanzen

Verwalte die Finanzen des Vereins!

Ein neuer Stürmer oder doch lieber die Jugendabteilung aufbauen?

Mehr erfahren >

#Transfers

Spieler verpflichten - Verträge verlängern - Trainer entlassen

Du hast ALLE sportlichen Entscheidungen in der Hand!


Mehr erfahren >

#Mitmachen

Werde auch DU Online-Teammanager des TC Freisenbruch!

Beweise dich als Fußballmanager eines richtigen Fußballvereins!

Anmelden!
TC Freisenbruch von 1902 e.V.
Erster Sieg - Der Busch brennt wieder!

Erster Sieg - Der Busch brennt wieder!

16.07.2017
Freisenbruch - Merkur 2:1

Das zweite Testspiel der neuen Saison hat der TC mit 2:1 für sich entschieden. Der TC hat seine Überlegenheit von Anfang an auf den Platz gebracht und ein unglückliches Gegentor in den Schlussminuten bekommen.

In den Anfangsminuten hat sich der TC in das Spiel gearbeitet und kam in der 8. Minute zur ersten gefährlichen Torchance durch Christian Cronberger. Maurice Verfürden hat sich auf der linken Außenbahn mit einem Solo durchgesetzt und ist in den 16 Meterraum gezogen. Er legte clever auf Cronberger ab, welcher aus etwa 16 Metern Entfernung den linken oberen Pfosten traf.

 

Jörn Parakenings
Spiele: 23
Tore: 12
Spielerprofil

Nach der Druckphase in den ersten Minuten ließ der erste Treffer nicht lange auf sich warten. In der 13. Minute schlug Maurice Peus einen Freistoß von der linken Seite scharf in die Mitte, dort musste Jörn Parakenings nur noch einnicken.

In der 26. Minute kommt der FC Merkur 07 zu seiner ersten Chance in der Partie, welche aber weit rechts am Tor vorbeigeht.

Die Partie spielte sich großteils im Mittelfeld ab, aber der TC kam immer wieder zu seinen Torchancen und kontrollierte das Spielgeschehen.

Kurz nach Anpfiff der zweiten Halbzeit (47. Minute) ging der TC mit 2:0 in Führung. Erneuter Torschütze, nach Vorarbeit von Cronberger, Parakenings. Dieser schloss eiskalt in die linke untere Ecke ab.

In der 52. Minute hat sich Verfürden stark auf der linken Außenbahn behauptet, ist nach Innen gezogen und hat aus spitzem Winkel den Ball an das Lattenkreuz gehämmert.

Der Gegner zeigte in den Schlussminuten (85. Minute) ein fußballerisches Lebenzeichen und markierte den Anschlusstreffer durch eine Einzelaktion der Nummer 9 und traf zum 2:1 Endstand.

Wir hatten heute einen sehr intensiven und laufstarken Gegner. Es war eine gute Prüfung für unsere Jungs und wir haben gut miteinander funktioniert. Vorallem in der zweiten Hälfte haben wir starke Spielzüge kreiert. Man sieht das hier eine Mannschaft zusammenwächst. Ich sehe uns auf einem guten Weg, die Neuzugänge integrieren sich sehr gut in die Mannschaft. Allerdings haben wir noch einen weiten Weg vor uns.

Ingo Elosge
TC Freisenbruch
2
:
1
FC Merkur 07
Anstoss

16.07.2017

15:15 Uhr

Spielort
Waldweg 14
45279 Essen
Tabelle
  • 4. SUS Niederbonsfeld
  • 5. SV Leite 19/65
  • 6. TC Freisenbruch
  • 7. FC Kray II
  • 8. SV Burgaltendorf II
Nächstes Spiel
SV Heißen
vs.
TC Freisenbruch
20.01.19 - 14:30