Gut gewappnet ins Spitzenspiel | TC Freisenbruch

#RealFootballManager

Wie Anstoß 3 oder FIFA Manager - aber in echt!

Ein richtiger Verein, mit realen Menschen und regulären Spielen!

Mitmachen!

#Aufstellung

Nicht der Trainer stellt die Mannschaft auf - sondern DU!

Mannschaft aufstellen!

#Finanzen

Verwalte die Finanzen des Vereins!

Ein neuer Stürmer oder doch lieber die Jugendabteilung aufbauen?

Mehr erfahren >

#Transfers

Spieler verpflichten - Verträge verlängern - Trainer entlassen

Du hast ALLE sportlichen Entscheidungen in der Hand!


Mehr erfahren >

#Mitmachen

Werde auch DU Online-Teammanager des TC Freisenbruch!

Beweise dich als Fußballmanager eines richtigen Fußballvereins!

Anmelden!
TC Freisenbruch von 1902 e.V.
Gut gewappnet ins Spitzenspiel

Gut gewappnet ins Spitzenspiel

02.09.2016
Benjamin Venekamp über das Spitzenspiel

Am Sonntag um 11 Uhr ist es soweit. Wenn das Spiel gegen den FSV Kettwig angepfiffen wird, steht der TC Freisenbruch zum ersten Mal in der Liga einem gleichwertigen Team gegenüber. Der FSV Kettwig konnte die ersten vier Ligaspiele gewinnen, spielte jedoch am fünften Spieltag nur unentschieden gegen Niederbonsfeld. Zur Erinnerung: Das Spiel gegen Niederbonsfeld gewann der TCF mit 7:0.

Pünktlich zum Spitzenspiel lichtet sich das Lazarett und bis auf Oliver Machon, der sich noch im Urlaub befindet, kann Trainer Mike Möllensiep auf alle Spieler zählen. Da es im am Donnerstag nicht möglich war das Training zu leiten, sprachen wir mit seinem Vertreter Benjamin Venekamp.


 

Boateng und Yogarathnam sind beide wieder im Training. Sind sie einsatzbereit für Sonntag?

Boateng war heute leider nicht beim Training dabei. Yogarathnam hat alle Übungen im heutigen Abschlusstraining mitgemacht. Sie werden beide allerdings beide für Sonntag berücksichtigt.

Am Dienstag wurde das Defensivverhalten trainiert. Wo siehst du Optimierungsbedarf?

Das Defensivvheralten der Außenverteidiger haben wir deshalb trainiert, da Kettwig ein Club ist, der über die Außen kommt und dort auch sehr stark ist. Das wollten wir den Jungs noch einmal bewusst machen, damit sie gut gewappnet sind.

A propos Außenverteidiger. Konnte Sven Winter sich so sehr aufdrängen in Machons Abwesenheit, dass er dessen Platz dauerhaft übernehmen könnte?

Winter hat sich gut reingespielt. Machon ist leider noch immer verhindert. Im Endeffekt entscheiden die Online-Teammanager. Wir werden Winter für Sonntag auf jeden Fall berücksichtigen.

Kettwig ist der erste starke Gegner auf den der TC trifft. Mit welchen Erwartungen geht das Team in das Spitzenspiel?

Wir wollen natürlich wieder drei Punkte holen und unsere Siegesserie ausbauen. Im besten Fall soll die Defensive genauso gut stehen wie bisher und vielleicht auch wieder die Null halten. Vorne haben wir die Stärke immer ein, zwei oder drei Tore zu erzielen.

 

MIT WELCHER MANNSCHAFT SPIELT DER TC FREISENBRUCH?

Bis Samstagabend haben die Online-Teammanager auf www.deinclub.tc-freisenbruch.de noch Zeit ihre persönliche Traumelf für das Spitzenspiel aufzustellen. Soll die Elf unverändert ihr Glück versuchen? Oder bekommt ein anderer Spieler die Chance? DU entscheidest!

Tabelle
  • 10. Spvg Schonnebeck II.
  • 11. TuS Holsterhausen
  • 12. TC Freisenbruch
  • 13. VfL Sportfreunde 07
  • 14. SUS Niederbonsfeld
Nächstes Spiel
TC Freisenbruch
vs.
Spvg Schonnebeck II.
25.08.19 - 11:00