„Heimbilanz vergolden!“ | TC Freisenbruch

#RealFootballManager

Wie Anstoß 3 oder FIFA Manager - aber in echt!

Ein richtiger Verein, mit realen Menschen und regulären Spielen!

Mitmachen!

#Aufstellung

Nicht der Trainer stellt die Mannschaft auf - sondern DU!

Mannschaft aufstellen!

#Finanzen

Verwalte die Finanzen des Vereins!

Ein neuer Stürmer oder doch lieber die Jugendabteilung aufbauen?

Mehr erfahren >

#Transfers

Spieler verpflichten - Verträge verlängern - Trainer entlassen

Du hast ALLE sportlichen Entscheidungen in der Hand!


Mehr erfahren >

#Mitmachen

Werde auch DU Online-Teammanager des TC Freisenbruch!

Beweise dich als Fußballmanager eines richtigen Fußballvereins!

Anmelden!
TC Freisenbruch von 1902 e.V.
„Heimbilanz vergolden!“

„Heimbilanz vergolden!“

24.05.2019
Duell gegen Heidhausen: Große Fragenzeichen beim TC Freisenbruch

 

Hallo Peter! Wie ist die Stimmung vor der Partie gegen Meister und Aufsteiger Werden Heidhausen?

Die Jungs sind motiviert ihre tolle Heimbilanz zu vergolden, aber es plagen uns einige große Fragezeichen und Personalsorgen.

Habt ihr speziell auf den Gegner hintrainiert oder euch vielmehr nochmal auf euch selber konzentriert?

Wir haben uns so vorbereitet wie immer bei Heimspielen. Allerdings haben uns schon im Training viele Leute gefehlt.

Vor dem Hintergrund der Stärke des kommenden Gegners und des Hinspiel-Ergebnisses: Wie schwer ist es Optimismus zu verbreiten? Setzt du auf den Faktor „Bergmannsbusch“?

Natürlich. Wenn man das Hinspiel nimmt und die Tabelle, dann haben wir eigentlich gar keine Chance. Aber die positive Heimbilanz macht schon Hoffnung, dass wir vielleicht wieder überraschen können.

Wie frustrierend wäre es, wenn die wahnsinnige Heimserie am letzten Spieltag der Saison reißen würde?

Die Frage ist mir zu hypothetisch, Wir wollen erstmal gewinnen.

Kann man es überhaupt gänzlich abstellen, dass man sich innerlich auf eine mögliche Enttäuschung vorbereitet?

Enttäuschung hat ja nicht immer allein etwas mit dem Ergebnis zu tun. Deshalb habe ich es als Sportler auch immer ein großes Stück weit selbst in der Hand.

Dass die Schlussphase bei dem Programm hart wird, war absehbar. Welche Verantwortung trägt man da als Trainer die Stimmung hochzuhalten und Optimismus zu verbreiten?

Das ist bei unserer Truppe nicht ganz so schwierig, weil die Stimmung eigentlich immer ganz gut ist. Mit einem Überraschungssieg am Sonntag wäre die Stimmung mit Sicherheit überragend.

 

Der TC Freisenbruch tritt am Sonntag, den 26. Mai, gegen den bereits feststehenden Kreisliga Meister Werden Heidhausen an. Für die Freisenbrucher ist die Partie die letzte der laufenden Saison im Heimstadion Bergmannsbusch. Anpfiff der Begegnung ist um 11.00 Uhr.

Aufstellung

Spielerwechsel

Torschützen

TC Freisenbruch
4
:
1
SC Werden-Heidhausen
Anstoss

26.05.2019

11:00 Uhr

Derby Faktor
10.11Kilometer
Spielort
Waldweg 14
45279 Essen
Tabelle
  • 3. FSV Kettwig
  • 4. SV Leite 19/65
  • 5. TC Freisenbruch
  • 6. SUS Niederbonsfeld
  • 7. Teutonia Überruhr