Knappe Niederlage im Hattinger Regen | TC Freisenbruch

#RealFootballManager

Wie Anstoß 3 oder FIFA Manager - aber in echt!

Ein richtiger Verein, mit realen Menschen und regulären Spielen!

Mitmachen!

#Aufstellung

Nicht der Trainer stellt die Mannschaft auf - sondern DU!

Mannschaft aufstellen!

#Finanzen

Verwalte die Finanzen des Vereins!

Ein neuer Stürmer oder doch lieber die Jugendabteilung aufbauen?

Mehr erfahren >

#Transfers

Spieler verpflichten - Verträge verlängern - Trainer entlassen

Du hast ALLE sportlichen Entscheidungen in der Hand!


Mehr erfahren >

#Mitmachen

Werde auch DU Online-Teammanager des TC Freisenbruch!

Beweise dich als Fußballmanager eines richtigen Fußballvereins!

Anmelden!
TC Freisenbruch von 1902 e.V.
Knappe Niederlage im Hattinger Regen

Knappe Niederlage im Hattinger Regen

18.08.2019

In einer spannenden Schlussphase ist das Auftaktspiel bei der zweiten Mannschaft der Sportfreunde Niederwenigern denkbar knapp mit 2:3 verloren gegangen. Bereits vor Anpfiff zogen dunkle Wolken am Horizont auf – in diesem Fall aber buchstäblich, es begann nämlich ein Nieselregen, der sich im Laufe des Spieles zu einem ausgewachsenen Schauer ausweiten sollte, der erst in der Schlussphase Gnade kannte.

Auch abseits der Witterungsbedingungen gestaltete sich die Anfangsphase schwierig: Die Freisenbrucher kamen nur schwer ins Spiel und mussten schnell den ersten herben Rückschlag hinnehmen. Kaum drei Minuten war die neue Saison alt, als der Ball bereits zum ersten Mal im Netz zappelte. Schlimmer noch – nur wenige Minuten später packte der Niederweniger Löhrmann einen sehenswerten Schuss aus der Distanz aus, der ebenfalls sein Ziel finden sollte und durch einen 0:2-Rückstand nach sieben gespielten Minuten böses vermuten ließ.

Umso beeindruckender im Anschluss die Moral, die das Wolfsrudel bewies, denn nun kam der TC Schritt für Schritt immer besser ins Spiel und konnte mehr Zugriff gewinnen. Durch Fernschüsse und Standards konnte man bereits gefährlich werden, doch noch würden die stark verteidigenden Gastgeber nichts zulassen. Nach gut einer halben Stunde dann allerdings die Erlösung: Einen Freistoß aus günstiger Position verwandelte Dennis Schwager zum inzwischen verdienten Anschlusstreffer. Die durch den frühen Doppelschlag angekratzte Mentalität war nun endgültig zurück und es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit Szenen in beiden Strafräumen. Nichtsdestrotrotz ging es mit einem 1:2-Rückstand in die Kabine.

 

In der zweiten Hälfte schien sich die Begegnung zunächst ein wenig beruhigt zu haben – viel zwingendes lief nicht zusammen, allerdings schien der Ausgleichstreffer greifbarer denn je. Und schließlich sollte die Hoffnung gemeinsam mit der Sonne zurückkehren, denn pünktlich zum ersehnten Ende des Regens netzte der eingewechselte Colin Thomas in der 79. Minute zum Ausgleich ein. Unter der Mannschaft wie auch unter dem kleinen Freisenbrucher Anhang schien die Motivation nun größer als zuvor, so wurde am Niederweniger Stankett bereits laut über einen Siegtreffer der Grün-Weißen diskutiert. Einen bitteren Dämpfer sollten diese Hoffnungen erhalten, als der Ball nach einiger Unruhe im Strafraum nun doch wieder seinen Weg ins Gästetor fand.

Fehlender Wille ließ sich bei der Freisenbrucher Elf im Nachgang nicht bemängeln – ein Angriff jagte nun den nächsten, auch wenn diese wohl auch dem Zeitdruck geschuldet nicht immer im Rahmen der Möglichkeit ausgespielt wurden. Auch die durch Schiedsrichter Kai Henkies verordneten drei Minuten Nachspielzeit sollten leider keinen weiteren Ausgleich bedeuten.

 

Auch wenn die Auftaktpartie also letztlich verloren geht, lässt sich eine respektable Leistung konstatieren, die leider an einer unkonzentrierten Anfangsphase krankte. Die Chance zur Ausbesserung gibt es in einer Woche auf der heimischen Asche am Bergmannsbusch. Zu Gast ist die Zweitvertretung eines weiteren Oberligisten, der Spielvereinigung Schonnebeck.

Aufstellung

Spielerwechsel

Torschützen

SF Niederwenigern II
3
:
2
TC Freisenbruch
Anstoss

18.08.2019

12:30 Uhr

Derby Faktor
5.03Kilometer
Spielort
Rüggenweg 13
45529 Hattingen
Tabelle
  • 10. ESG 99/06
  • 11. AL-ARZ Libanon Essen 08 e.V
  • 12. TC Freisenbruch
  • 13. FC Kray II
  • 14. SV Leite 19/65
Nächstes Spiel
TC Freisenbruch
vs.
SV Leite 19/65
01.12.19 - 11:00