Leistungstest am Montag | TC Freisenbruch

#RealFootballManager

Wie Anstoß 3 oder FIFA Manager - aber in echt!

Ein richtiger Verein, mit realen Menschen und regulären Spielen!

Mitmachen!

#Aufstellung

Nicht der Trainer stellt die Mannschaft auf - sondern DU!

Mannschaft aufstellen!

#Finanzen

Verwalte die Finanzen des Vereins!

Ein neuer Stürmer oder doch lieber die Jugendabteilung aufbauen?

Mehr erfahren >

#Transfers

Spieler verpflichten - Verträge verlängern - Trainer entlassen

Du hast ALLE sportlichen Entscheidungen in der Hand!


Mehr erfahren >

#Mitmachen

Werde auch DU Online-Teammanager des TC Freisenbruch!

Beweise dich als Fußballmanager eines richtigen Fußballvereins!

Anmelden!
TC Freisenbruch von 1902 e.V.
Leistungstest am Montag

Leistungstest am Montag

04.07.2016
Vergleichbare Werte für jeden Spieler

Wer bei Anstoß 3 einen 12er Spieler im Kader hatte, wollte diesen Spieler so schnell nicht mehr verkaufen. Oder wer bei Bundesliga Manager Hattrick einen Kicker besaß der einen höheren Wert als 95 hatte.

Bei den klassischen Fussballmanager-Spielen wurde den Spielern eine Stärke zugeordnet. So konnte man seine Mannschaft aufstellen und war sich sicher, die stärkste Mannschaft ins Rennen zu schicken.

Die Stärke eines realen Fußballers lässt sich nicht anhand eines subjektiven Stärkewertes festlegen. Deshalb wird der TC Freisenbruch regelmäßig in verschiedenen Disziplinen Leistungstest mit den Spielern durchführen.

"Jeder Teammanager soll die Informationen über seine Mannschaft bekommen, die er braucht, um die beste Aufstellung für das Wochenende auszuwählen" beschreibt Peter Schäfer die Ansprüche, denen man sich beim TC stellen möchte.

Zu diesem Zweck startet die Mannschaft am Montag (04.07.2016) zunächst mit drei Leistungstests in die Vorbereitung auf die neue Spielzeit. Nachdem die Ergebnisse ausgewertet wurden, werden sie den Teammanagern auf der Seite www.deinclub.tc-freisenbruch.de zur Verfügung gestellt.  

Auf dem Programm stehen ein Ausdauertest, Elfmeter und Flanken.

Als Ausdauertest hat Freisenbruchs Vorstandsmitglied Peter Schäfer sich für den Interval Shuttle Run Test entschieden.

Beim Interval Shuttle Run Test (ISRT) misst man das azyklische aerobe Ausdauervermögen eines Spielers. Dabei wird gemessen, wie lange ein Spieler mit einem ständig wechselnden Tempo laufen kann. Eine Fähigkeit, die beim Fußball besonders gefordert wird. Wann läuft schon ein Spieler eine lange Strecke mit dem gleichen Tempo?

Christian Cronberger
Spiele: 6
Tore: 1
Spielerprofil

Die Leistungstests werden von Vorstandsmitglied Peter Schäfer geleitet. "So können wir sicherstellen, dass wir immer die gleichen Standards umsetzen", erklärt Schäfer. Die erste Trainingseinheit mit Cheftrainer Mike Möllensiep steht für die Mannschaft am Dienstagabend um 19 Uhr an.

TC-Neuzugang Christian Cronberger zeigt sich voller Vorfreude: "Ich habe mich selten so auf einen Montag gefreut", verrät der Offensivmann. Für die meisten Spieler sind Leistungstests in der Kreisliga natürlich Neuland. So auch für Cronberger, der vom Bezirksligisten SpVgg Steele in den Busch gewechselt ist "Ich habe solche Tests noch nie gemacht, Elfmeter sollten mir aber eigentlich liegen", gibt sich Cronberger zuversichtlich. Wir sind gespannt...

Tabelle
  • 8. SUS Niederbonsfeld
  • 9. Spvg Schonnebeck II.
  • 10. TC Freisenbruch
  • 11. Teutonia Überruhr
  • 12. SV Leite 19/65
Nächstes Spiel
SV Hochlar 08
vs.
TC Freisenbruch
16.08.20 - 13:00