M&V Unfallschutz bleibt Sponsor | TC Freisenbruch

#RealFootballManager

Wie Anstoß 3 oder FIFA Manager - aber in echt!

Ein richtiger Verein, mit realen Menschen und regulären Spielen!

Mitmachen!

#Aufstellung

Nicht der Trainer stellt die Mannschaft auf - sondern DU!

Mannschaft aufstellen!

#Finanzen

Verwalte die Finanzen des Vereins!

Ein neuer Stürmer oder doch lieber die Jugendabteilung aufbauen?

Mehr erfahren >

#Transfers

Spieler verpflichten - Verträge verlängern - Trainer entlassen

Du hast ALLE sportlichen Entscheidungen in der Hand!


Mehr erfahren >

#Mitmachen

Werde auch DU Online-Teammanager des TC Freisenbruch!

Beweise dich als Fußballmanager eines richtigen Fußballvereins!

Anmelden!
TC Freisenbruch von 1902 e.V.
M&V Unfallschutz bleibt Sponsor

M&V Unfallschutz bleibt Sponsor

07.06.2018
Seit 2016 ein starkes Team

Bereits seit 2016 ist M&V Unfallschutz Sponsor des TC Freisenbruch und ein wichtiger Partner für unser Team.

Mike Manske und Benjamin Venekamp haben während ihrer Fußballer-Laufbahn viel erlebt. Mike Manske hat es auf über 250 Oberliga-Spiele gebracht, unter anderem für den ETB SW Essen, den KFC Uerdingen und die SG Wattenscheid 09.

In der Vita des ehemaligen Essener Rot-Weissen Venekamp stehen weniger Partien. Der 30-jährige Abwehrspieler hat nämlich auch die Schattenseiten des Fußballerdaseins erlebt. Zahlreiche Verletzungen warfen den 24-fachen Regionalliga-Spieler aus der Bahn. Während seiner Zeit an der Hafenstraße in der Saison 2004/05 litt er an einer entzündeten Bandscheibe. Für Werder Bremen brachte er es 2005 auf einen Bundesligaeinsatz unter Trainer Thomas Schaaf, ehe ihn eine Verletzung erneut aus der Bahn warf.

Wie steinig der Weg zurück auf den Platz ist, haben die beiden am eigenen Leib erfahren. Von diesen Erfahrungswerten können nun andere Fußballer im Falle eines Unfalls auf dem Platz oder in der Freizeit profitieren. Denn unter dem Namen M&V Unfallschutz steht das seit diesem Jahr verletzten Fußballern als Dienstleister zur Seite.

Bei den Jungs hatte ich sofort das Gefühl, dass ich in guten Händen bin.

Kuvinthan Yogarathnam

"Bei den Jungs hatte ich sofort das Gefühl, dass ich in guten Händen bin." gibt TC-Spieler Kuvinthan Yogarathnam zu Protokoll, der im März eine Kreuzband-OP hatte. "Nach meiner Verletzung ging alles ganz reibungslos und schnell. Termine bei den Ärzten und auch bei der Physiotherapie" erzählt Yogarathnam weiter. Auch Torwart-Routinier Andy Wehmöller ist nach einer Knieoperation am Saisonende voller Zuversicht: "Eine Verletzung ist nie schön, aber Dank M&V hoffe ich, dass ich bald wieder auf dem Platz stehen kann. Die Jungs kümmern sich sehr gut, davon träumt so mancher höherklassiger Amateurverein." Lob von allen Seiten. Der TC Freisenbruch darf sich also auf die Fortführung einer tollen Partnerschaft freuen.

Und hier gehts direkt zu M&V

Tabelle
    Nächstes Spiel
    TC Freisenbruch
    vs.
    Fortuna Bredeney
    19.08.18 - 11:00