Neuer Spieltag, neues Glück! | TC Freisenbruch

#RealFootballManager

Wie Anstoß 3 oder FIFA Manager - aber in echt!

Ein richtiger Verein, mit realen Menschen und regulären Spielen!

Mitmachen!

#Aufstellung

Nicht der Trainer stellt die Mannschaft auf - sondern DU!

Mannschaft aufstellen!

#Finanzen

Verwalte die Finanzen des Vereins!

Ein neuer Stürmer oder doch lieber die Jugendabteilung aufbauen?

Mehr erfahren >

#Transfers

Spieler verpflichten - Verträge verlängern - Trainer entlassen

Du hast ALLE sportlichen Entscheidungen in der Hand!


Mehr erfahren >

#Mitmachen

Werde auch DU Online-Teammanager des TC Freisenbruch!

Beweise dich als Fußballmanager eines richtigen Fußballvereins!

Anmelden!
TC Freisenbruch von 1902 e.V.
Neuer Spieltag, neues Glück!

Neuer Spieltag, neues Glück!

27.09.2018
Der SV ist der nächste Meisterschaftsgegner im Busch

Nach der enttäuschenden Niederlage gegen Sportfreunde 07 tritt der TC Freisenbruch am kommenden Sonntag im heimischen Waldstadion gegen den SV Leithe an. Leithe präsentierte sich bisher in sehr guter Form und steht mit einer Punkteausbeute von 13 Zählern aus sechs Spielen zu Recht weit oben in der Tabelle. Punktgleich mit der Zweitvertretung des FC Kray belegt der nächste Gegner des TC momentan den fünften Tabellenplatz.

Rückblick auf die letzten beiden Begegnungen

Das Team von Trainer Peter Schäfer konnte in seiner Aufstiegssaison sowohl im Hin- als auch im Rückspiel drei Punkte gegen das Leither Team einfahren. Auswärts gelang den Freisenbruchern damals ein 1-3 Erfolg, im Busch behauptete sich die Mannschaft dann mit 2-0 gegen Leithe.

SV Leithe startet stark in die neue Saison

Nach einem Unentschieden gegen Burgaltendorf (2-2) am ersten Spieltag, fuhr der SV souverän vier Siege gegen Kray II (3-0), den SV Isinger (0-1), Holsterhausen (3-1) und Haarzopf (0-1) ein. Am letzten Spieltag gab es dann die erste Niederlage gegen Top-Team und Tabellenführer Werden-Heidhausen. Vor dem Hintergrund der bisherigen, meist sehr viel höheren Siege der Heidhausener, schlugen sich die Leither mit 0-2 jedoch auch hier relativ gut.

Die Saison 2017 / 2018 beendete der SV Leithe mit nur 26 Punkten auf dem elften Tabellenplatz. Mit 13 Zählern auf dem Punktekonto hat das Team von Trainer Günter Ermels schon nach sechs Spieltagen die Hälfte der Punktzahl aus der letzten Saison erreicht. Gerade die Schwäche in der Defensive scheint man in Leithe angegangen zu sein. Mit nur fünf Gegentreffern in sechs Spielen präsentieren sich die Leither bisher enorm defensivstark, während sie in der vergangenen Saison mit 70 Gegentreffern eher zu den schwächeren Teams gehörten, kassierten bislang nur Heidhausen (3) und Haarzopf (4) noch weniger Gegentreffer.

Freisenbrucher Bilanz bleibt nach Auswärtsniederlage durchwachsen

Nachdem am letzten Spieltag gegen die Sportfreunde das Ziel, endlich die ersten Auswärtspunkte einzufahren, mit der knappen 2-1 Niederlage nicht erreicht wurde und der TC zudem bereits die zweite rote Karte in der Saison kassierte, war Trainer Schäfer die Enttäuschung über den Spielverlauf deutlich anzumerken. Die angespannte Personalsituation macht den Freisenbruchern bereits seit Wochen zu schaffen.

Bei einer Bilanz von drei Siegen und drei Niederlagen benötigt der TC bestenfalls einen weiteren Sieg, um sich wieder auf die Erfolgsspur zu bringen. Die letzten Partien im eigenen Stadion machen Hoffnung, dass es den Freisenbruchern ein weiteres Mal gelingt, durch ihre Heimstärke Punkte einzufahren. Während ein Blick auf die Tabelle zeigt, dass Bredeney und Mintard (zumindest bislang) eher zu den schwächeren Teams der Liga gehören, gelang mit dem Erfolg gegen Niederwenigern zuhause auch schon ein Sieg gegen ein Team aus dem Tabellenmittelfeld.

Angepfiffen wird das Match zwischen dem TC Freisenbruch und dem SV Leithe am Sonntag, den 30.09.2018 um 11 Uhr im Waldstadion Bergmannsbusch.

Aufstellung

Spielerwechsel

Torschützen

TC Freisenbruch
4
:
2
SV Leite 19/65
Anstoss

30.09.2018

11:00 Uhr

Spielort
Waldweg 14
45279 Essen
Tabelle
  • 4. SUS Niederbonsfeld
  • 5. SV Leite 19/65
  • 6. TC Freisenbruch
  • 7. FC Kray II
  • 8. SV Burgaltendorf II
Nächstes Spiel
TC Freisenbruch
vs.
SUS Niederbonsfeld
24.02.19 - 11:00