Ohne Cronberger bei der Steeler Meisterschaft | TC Freisenbruch

#RealFootballManager

Wie Anstoß 3 oder FIFA Manager - aber in echt!

Ein richtiger Verein, mit realen Menschen und regulären Spielen!

Mitmachen!

#Aufstellung

Nicht der Trainer stellt die Mannschaft auf - sondern DU!

Mannschaft aufstellen!

#Finanzen

Verwalte die Finanzen des Vereins!

Ein neuer Stürmer oder doch lieber die Jugendabteilung aufbauen?

Mehr erfahren >

#Transfers

Spieler verpflichten - Verträge verlängern - Trainer entlassen

Du hast ALLE sportlichen Entscheidungen in der Hand!


Mehr erfahren >

#Mitmachen

Werde auch DU Online-Teammanager des TC Freisenbruch!

Beweise dich als Fußballmanager eines richtigen Fußballvereins!

Anmelden!
TC Freisenbruch von 1902 e.V.
Ohne Cronberger bei der Steeler Meisterschaft

Ohne Cronberger bei der Steeler Meisterschaft

22.07.2016
Jana Steinmetz behandelt die Spieler des TCF

Im Halbfinale der Steeler Meisterschaft muss der TC Freisenbruch erneut auf Spielführer Christian Cronberger verzichten. Der Mittelfeldspieler, der letzte Saison noch bei der SpVgg Steele 03/09 gespielt hat, zwickt das Knie, sodass er derzeit pausieren muss. 

In der kommenden Woche will der 28-jährige wieder ins Training einsteigen. Am Donnerstag wurde er intensiv von Jana Steinmetz, der Physiotherapeutin des TC Freisenbruch, behandelt.  

Die examinierte Physiotherapeutin arbeitet bei der Essener Physiotherapie Praxis PHYSIOlife und ist einmal in der Woche im Bergmannsbusch zu Gast, um sich die Probleme der Freisenbrucher Spieler zu kümmern.  

Für Jana steht nicht nur bei ihren Terminen im Bergmannsbusch der Fußball im Mittelpunkt. Die 24jährige tritt auch für die Damenmannschaft von Tusem Essen aktiv gegen den Ball.

Mittelfeld-Ass Christian Cronberger wurde neben der Behandlung bei PHYSIOlife, auch ein Termin Dr. Kai Russe, einem Essener Orthopäden und Knie Spezialisten, durch den TCF Partner M&V Unfallschutz schnell und unbürokratisch vermittelt.

Cronberger ist leider nicht der einzige Spieler der bei der Steeler Meisterschaft passen muss. Sascha Zang weilt noch im Urlaub, Sascha Flesch muss am Freitagabend arbeiten und auch Ex-Profi Benjamin Venekamp lässt sich im Urlaub die Sonne auf die Nase scheinen.

Am Freitagabend trifft der TC Freisenbruch auf den Top-Favoriten der Steeler Meisterschaft, den Bezirksligisten SpVgg Steele 03/09. Die Steelenser haben die Vorrunde souverän mit zwei Siegen und 10:3 Toren überstanden. Eine große Herausforderung für die Mannschaft von Trainer Mike Möllensiep.
„Steele wird uns früh angreifen und wir wollen dagegen halten“, berichtet der ehemalige Bundesliga Spieler des FC Schalke 04. 
Wer für den TC Freisenbruch auflaufen wird, steht noch nicht fest, da die Online-Teammanager bis 12 Uhr noch Zeit haben, die Aufstellung für das Testspiel festzulegen.

SpVgg Steele 03/09
vs.
TC Freisenbruch
Anstoss

11.07.2016

23:41 Uhr

Derby Faktor
2.42Kilometer
Spielort
Steeler Str. 580
45276 Essen
Tabelle
  • 4. SV Leite 19/65
  • 5. SUS Niederbonsfeld
  • 6. TC Freisenbruch
  • 7. SF Niederwenigern II
  • 8. Teutonia Überruhr
Nächstes Spiel
TC Freisenbruch
vs.
SC Werden-Heidhausen
26.05.19 - 11:00