„Situation spitzt sich weiter zu" | TC Freisenbruch

#RealFootballManager

Wie Anstoß 3 oder FIFA Manager - aber in echt!

Ein richtiger Verein, mit realen Menschen und regulären Spielen!

Mitmachen!

#Aufstellung

Nicht der Trainer stellt die Mannschaft auf - sondern DU!

Mannschaft aufstellen!

#Finanzen

Verwalte die Finanzen des Vereins!

Ein neuer Stürmer oder doch lieber die Jugendabteilung aufbauen?

Mehr erfahren >

#Transfers

Spieler verpflichten - Verträge verlängern - Trainer entlassen

Du hast ALLE sportlichen Entscheidungen in der Hand!


Mehr erfahren >

#Mitmachen

Werde auch DU Online-Teammanager des TC Freisenbruch!

Beweise dich als Fußballmanager eines richtigen Fußballvereins!

Anmelden!
TC Freisenbruch von 1902 e.V.
„Situation spitzt sich weiter zu

„Situation spitzt sich weiter zu"

24.09.2018
Trainer Schäfer äußert sich zur Auswärtsniederlage

Nach der Niederlage im Auswärtsspiel gegen die Sportfreunde 07 haben wir mit Trainer Peter Schäfer über die dünne Personaldecke und die ernüchternde Auswärtsbilanz gesprochen.

Hallo Peter! Du hast nach dem Spiel von einer enttäuschenden Niederlage gesprochen. Wie groß ist die Enttäuschung einen Tag danach noch?

Die Niederlage ist immer noch sehr enttäuschend. Dazu kommen die Verletzungssorgen, ähnlich wie bei Teutonia Überruhr hat gestern nichts zusammengepasst und es kommt mal wieder knüppeldick für uns.

Man hat das Gefühl, dass die Mannschaft sich schon jetzt mit einem dünnen Kader von Spiel zu Spiel schleppen muss. Denkst Du, dass sich an dieser Situation zeitnah etwas ändert?

Eher nicht. Mit Björn Förster ist jetzt ein weiterer Spieler gesperrt. Tim Stränger hatte auf dem seifigen Boden Knieprobleme. Nach seinem Kreuzbandriss war es erst sein viertes Spiel. Dominik Ludat ist ab heute im Urlaub. Neun Spieler waren ohnehin schon ausgefallen, eine kurzfristige Rückkehr ist vermutlich nur Bei Jörn Parakenings möglich. Die Situation spitzt sich also eher noch weiter zu. Diese Woche habe ich mich schon zwei Mal selbst eingewechselt, obwohl wir auch Spieler aus der 2.Mannschaft dabeihatten. Im Pokal hat Haisam Issa im Feld gespielt. Wir müssen erfinderisch bleiben.

Die Personalsituation bereitet sicherlich nicht nur dem Trainerteam Sorgen, sondern drückt doch auch grade nach einer solchen Niederlage die Stimmung im Team?

Es ist nach wie vor so, dass die Jungs die Situation alle einschätzen können. Wir haben eine sehr gute Kameradschaft im Team, die es sicherlich heutzutage so nicht häufig gibt. Die Jungs verbringen auch sehr viel Freizeit miteinander, nach jedem Training sitzen wir eigentlich immer noch lange zusammen. Trotzdem war die Stimmung am Sonntag natürlich dem Wetter und der Niederlage entsprechend. Wenn das nicht so wäre, dann würde aber auch etwas schieflaufen.

Auswärtsspiele sind ja auch nicht alle gleich!

Peter Schäfer

Nachdem ihr zuletzt zweimal Erfolg hattet, sollten nun endlich auch die ersten Auswärtspunkte her. Umso enttäuschender die knappe Niederlage. Warum läuft es auswärts nicht bisher?

Wir gucken nach vorne, da kommt jetzt erstmal ein Heimspiel. Und wenn dann wieder ein Auswärtsspiel ansteht, dann machen wir uns Gedanken über den Ort und den Gegner. Auswärtsspiele sind ja auch nicht alle gleich.

Zum Abschluss nochmal was Positives: Ihr steht immer noch mit neun Punkten auf Platz sieben trotz der drei Auswärtsniederlagen. Da muss ja auch einiges schon gut laufen. Grade jetzt gilt es wahrscheinlich sich auf seine Stärken zu konzentrieren. Worauf legt ihr als Trainerteam jetzt den Fokus?

Gesund werden und elf Mann auf den Platz kriegen um das nächste Spiel zu gewinnen. So wie die letzten Wochen. Wir haben 19 Feldspieler im Kader. Stand heute werden davon am Sonntag wohl mindestens elf ausfallen.

Aufstellung

Spielerwechsel

Torschützen

VfL Sportfreunde 07
2
:
1
TC Freisenbruch
Anstoss

23.09.2018

11:00 Uhr

Derby Faktor
6.43Kilometer
Spielort
Veronikastraße 30
45131 Essen
Tabelle
  • 4. SUS Niederbonsfeld
  • 5. SV Leite 19/65
  • 6. TC Freisenbruch
  • 7. FC Kray II
  • 8. SV Burgaltendorf II
Nächstes Spiel
TC Freisenbruch
vs.
SUS Niederbonsfeld
24.02.19 - 11:00