„Spricht für uns!“ | TC Freisenbruch

#RealFootballManager

Wie Anstoß 3 oder FIFA Manager - aber in echt!

Ein richtiger Verein, mit realen Menschen und regulären Spielen!

Mitmachen!

#Aufstellung

Nicht der Trainer stellt die Mannschaft auf - sondern DU!

Mannschaft aufstellen!

#Finanzen

Verwalte die Finanzen des Vereins!

Ein neuer Stürmer oder doch lieber die Jugendabteilung aufbauen?

Mehr erfahren >

#Transfers

Spieler verpflichten - Verträge verlängern - Trainer entlassen

Du hast ALLE sportlichen Entscheidungen in der Hand!


Mehr erfahren >

#Mitmachen

Werde auch DU Online-Teammanager des TC Freisenbruch!

Beweise dich als Fußballmanager eines richtigen Fußballvereins!

Anmelden!
TC Freisenbruch von 1902 e.V.
„Spricht für uns!“

„Spricht für uns!“

14.05.2019
Schäfer im Interview: Zufriedener Chefcoach nach dem Sieg gegen Holsterhausen

Hallo Peter, wie zufrieden bist du mit dem Spiel, dass ihr gegen Holsterhausen abgeliefert habt?

Wir sind sehr zufrieden, die Jungs haben wieder ihr wahres Gesicht gezeigt, nach zuletzt zwei enttäuschenden Auftritten ging es uns zunächst genau darum.

Hat die Einstellung wieder gestimmt, hast du den geforderten Einsatzwillen und Kampfgeist gespürt?

Von der ersten Minute und vor allem nach dem Ausgleich. Die Mannschaft wollte nicht nur ungeschlagen bleiben, sie waren auch risikobereit und wollten den Sieg. Das spricht für uns.

Mit den drei Punkten bleibt ihr weiterhin ungeschlagen im Busch. So kurz vor Schluss, will man die Serie doch bestimmt nicht mehr reißen lassen, oder?

Natürlich nicht, aber mit Werden/Heidhausen wartet natürlich noch die stärkste Mannschaft der Liga auf uns. Aber vorher haben wir noch ein Auswärtsspiel in Haarzopf, wo wir die Einstellung von Sonntag bestätigen wollen.

Eure Bank war gegen Holsterhausen wieder eher dünn besetzt. Wie sieht es aktuell mit dem Fitness- und Gesundheitszustand des Teams aus? Geht ihr langsam auf dem Zahnfleisch, zu diesem späten Zeitpunkt in der Saison?

Wir hatten zehn Ausfälle am Sonntag, aber bis auf Björn Förster (Krank), Zrian Abdulla (gesperrt) und Oliver Machon (Innenbandriss und Kreuzbandanriss) werden alle Jungs relativ kurzfristig zurückerwartet.

Wie weit blickt ihr nach dem Sieg jetzt in die Zukunft? Nur bis zum nächsten Spiel oder doch schon darüber hinaus?

Wir spielen am Sonntag in Haarzopf. Das wird eine schwierige Aufgabe. Wir konzentrieren uns nur darauf. Eine bessere Möglichkeit zu beweisen, dass wir auch auswärts gute Spiele absolvieren können gibt es kaum. Immerhin ist Haarzopf Zweiter.

Geht für euch noch was nach oben oder ist das Ziel für die ausstehenden Partien eher, den sechsten Platz zu halten?

Wir gucken auf unser Spiel am Sonntag, alles andere wird sich zeigen.

Aufstellung

Spielerwechsel

Torschützen

TC Freisenbruch
2
:
1
TuS Holsterhausen
Anstoss

12.05.2019

11:00 Uhr

Spielort
Waldweg 14
45279 Essen
Tabelle
  • 4. SV Leite 19/65
  • 5. SUS Niederbonsfeld
  • 6. TC Freisenbruch
  • 7. SF Niederwenigern II
  • 8. Teutonia Überruhr
Nächstes Spiel
TC Freisenbruch
vs.
SC Werden-Heidhausen
26.05.19 - 11:00