Steeler Meisterschaften: Niederlage gegen Steele | TC Freisenbruch

#RealFootballManager

Wie Anstoß 3 oder FIFA Manager - aber in echt!

Ein richtiger Verein, mit realen Menschen und regulären Spielen!

Mitmachen!

#Aufstellung

Nicht der Trainer stellt die Mannschaft auf - sondern DU!

Mannschaft aufstellen!

#Finanzen

Verwalte die Finanzen des Vereins!

Ein neuer Stürmer oder doch lieber die Jugendabteilung aufbauen?

Mehr erfahren >

#Transfers

Spieler verpflichten - Verträge verlängern - Trainer entlassen

Du hast ALLE sportlichen Entscheidungen in der Hand!


Mehr erfahren >

#Mitmachen

Werde auch DU Online-Teammanager des TC Freisenbruch!

Beweise dich als Fußballmanager eines richtigen Fußballvereins!

Anmelden!
TC Freisenbruch von 1902 e.V.
Steeler Meisterschaften: Niederlage gegen Steele

Steeler Meisterschaften: Niederlage gegen Steele

05.08.2018
Der TCF muss sich im Halbfinale dem Favoriten mit 5-3 geschlagen geben

Nach Erreichen des zweiten Platzes in der Gruppenphase bestritt der TC Freisenbruch am Samstag das Halbfinale gegen Turnierfavorit Spvg Steele 03/09.

Der Vorjahressieger machte von Beginn an klar, dass er hier nichts anbrennen lassen wollte. Mit einem starken Start erwies sich Steele bereits in der ersten Viertelstunde nach Anpfiff als würdiger Träger der Favoritenrolle.

Das erste mal hinter sich greifen musste TC Keeper Abdulla schon in der zweiten Spielminute nach Anpfiff. Mit weiteren Treffern in Minute zehn und elf ging Steele dann zu einem sehr frühen Zeitpunkt im Spielverlauf bereits mit 3-0 in Führung.

Trotz dieser enttäuschenden Anfangsphase berappelte sich der TC kurzzeitig und legte durch Maskow in der 32. Minute den Anschlusstreffer zum 3-1 nach. Das hätte dem Spiel nochmal eine entscheidende Wendung geben können, wäre es Steele nicht gelungen noch vor der Halbzeit den Deckel durch die 4-1 Führung draufzumachen (42.)

Nach dem Wiederanpfiff kamen die Freisenbrucher dann dennoch stark aus der Halbzeit zurück und zeigten trotz hohem Rückstand Ehrgeiz und Einsatzwillen. So gelang es dem Team durch Treffer von Maskow (50.) und Parakenings (52.) den Spielstand nochmal auf 4-3 zu verkürzen. Die Partie war unerwartet wieder deutlich offener, als noch beim drei Tore Rückstand vor der Halbzeit.

Hier bewiesen die Jungs vom TC Freisenbruch nicht nur Einsatzwillen und Glauben an die eigene Stärke, sondern zeigten auch eine starke mentale Leistung.

Steele berappelte sich nach den zwei schnell aufeinanderfolgenden Gegentreffern jedoch erneut und legte einen weiteren Treffer in der 66. Spielminute zum Endstand von 5-3 nach.

Somit ist der TC Freisenbruch im Halbfinale gegen den Turnierfavoriten aus dem Titelkampf der Steeler Meisterschaften ausgeschieden und trifft nun im Spiel um Platz drei erneut auf Lokalrivalen Preußen Eiberg.

Aufstellung

Torschützen

SpVgg Steele 03/09
5
:
3
TC Freisenbruch
Anstoss

04.08.2018

12:15 Uhr

Derby Faktor
2.42Kilometer
Spielort
Steeler Str. 580
45276 Essen
Tabelle
  • 6. FC Kray II
  • 7. SF Niederwenigern II
  • 8. TC Freisenbruch
  • 9. Teutonia Überruhr
  • 10. ESG 99/06
Nächstes Spiel
TC Freisenbruch
vs.
SV Isinger
29.10.18 - 11:00