Training in der Halle | TC Freisenbruch

#RealFootballManager

Wie Anstoß 3 oder FIFA Manager - aber in echt!

Ein richtiger Verein, mit realen Menschen und regulären Spielen!

Mitmachen!

#Aufstellung

Nicht der Trainer stellt die Mannschaft auf - sondern DU!

Mannschaft aufstellen!

#Finanzen

Verwalte die Finanzen des Vereins!

Ein neuer Stürmer oder doch lieber die Jugendabteilung aufbauen?

Mehr erfahren >

#Transfers

Spieler verpflichten - Verträge verlängern - Trainer entlassen

Du hast ALLE sportlichen Entscheidungen in der Hand!


Mehr erfahren >

#Mitmachen

Werde auch DU Online-Teammanager des TC Freisenbruch!

Beweise dich als Fußballmanager eines richtigen Fußballvereins!

Anmelden!
TC Freisenbruch von 1902 e.V.
Training in der Halle

Training in der Halle

07.12.2016
Der Winter vertreibt den TCF aus dem Bergmannsbusch

Die Nikolaus-Trainingseinheit fand aufgrund der schlechten Witterungsbedingungen am Bergmannsbusch in der Halle statt. Auf einem Platz des WTC Camp Sports in Bochum spielten die Jungs eine Stunde lang fünf gegen fünf. Die Verlierer jeder 10 Minuten langen Partie mussten runter auf den Boden und sich mit Liegestützen bestrafen. Auch Trainer Mike Möllensiep spielte mit, damit keine Mannschaft in Unterzahl spielen musste.

Ein paar Stimmen aus der Mannschaft:

Joel Feld: „Das ist echt anstrengend in der Halle, aber es hat Bock gemacht hier ein bisschen zu zocken. Die Luft ist zwar unangenehm, aber macht trotzdem Spaß.“

Maurcie Verfürden: „Mega anstrengend, aber ich will was tun und weitermachen. Man kommt schnell ins Schwitzen in der Halle.“

Kuvinthan Yogarathnam: „Es war gut Tempo drin. In der Halle machts immer Spaß. Wir haben aber Donnerstag dann hoffentlich wieder eine richtige Trainingseinheit. Dann werden wir alles nachhholen, was wir heute vielleicht verpasst haben.“

Mike Möllensiep: „Für uns war wichtig, dass wir uns bewegen, weil wir nicht auf den Platz konnten. Mit dem Training muss man zufrieden sein, obwohl wir liebend gern was Anderes gemacht hätten. Wir haben mit der Einheit heute aber das Beste draus gemacht.“

Insgesamt war die Stimmung gut und man hat gemerkt, dass die Mannschaft Spaß hatte. Trotz allem Spaß haben die Spieler alles gegeben und sich reingehauen. Beim nächsten Training würden aber alle gerne wieder auf den gewohnten Platz, um gut vorbereitet in die Rückrunde zu starten. Denn das Spiel gegen Heisinger SV wird kein leichtes.

Noch mehr Infos

Nach jeder Trainingseinheit erhalten die Teammanager des TC Freisenbruch zahlreiche Informationen rund um die Einheit.

Trainer Mike Möllensiep vergibt Noten, es gibt einen Video-Zusammenschnitt. Außerdem wird immer ein Mitglied des Trainerstabs sowie ein Spieler interviewt.

vs.
Tabelle
    Nächstes Spiel
    Essener SG 99/06
    vs.
    TC Freisenbruch
    20.07.19 - 16:30