Vorschau: Es geht schon wieder los! | TC Freisenbruch

#RealFootballManager

Wie Anstoß 3 oder FIFA Manager - aber in echt!

Ein richtiger Verein, mit realen Menschen und regulären Spielen!

Mitmachen!

#Aufstellung

Nicht der Trainer stellt die Mannschaft auf - sondern DU!

Mannschaft aufstellen!

#Finanzen

Verwalte die Finanzen des Vereins!

Ein neuer Stürmer oder doch lieber die Jugendabteilung aufbauen?

Mehr erfahren >

#Transfers

Spieler verpflichten - Verträge verlängern - Trainer entlassen

Du hast ALLE sportlichen Entscheidungen in der Hand!


Mehr erfahren >

#Mitmachen

Werde auch DU Online-Teammanager des TC Freisenbruch!

Beweise dich als Fußballmanager eines richtigen Fußballvereins!

Anmelden!
TC Freisenbruch von 1902 e.V.
Vorschau: Es geht schon wieder los!

Vorschau: Es geht schon wieder los!

02.03.2017
Zweite Saisonhälfte beginnt mit Spiel gegen ESC Rellinghausen 06 II.

Erste Gelegenheit die gute Vorbereitung in Punkte umzumünzen


Am kommenden Sonntag startet der TC Freisenbruch nach intensiver Wintervorbereitung wieder in die Serie mit einem Spiel gegen die 2. Mannschaft des ESC Rellinghausen. Die Jungs sind heiß darauf positiv in die zweite Saisonhälfte zu starten.

Und denkt man an das Hinspiel, stehen die Chancen durchaus gut, dass das der Fall sein wird. Hier konnte man sich nämlich souverän mit 5:0 durchsetzen.
Zwar tat man sich am Anfang des Spiels noch etwas schwer mit einer tiefstehenden Mannschaft des ESC. Doch von Minute zu Minute riss die Mannachaft das Spiel immer mehr an sich und ging nach Toren durch Maurice Peus und Cristian Cronberger verdient mit 2:0 in die Halbzeitpause.

Dies gab der Mannschaft Sicherheit, die sie für die zweite Halbzeit mit aufs Feld nahm. Keine zehn Minuten waren gespielt, da lag der Ball schon wieder im Tor der Rellinghauser. Nach einer wunderschönen Kombination war es wieder Peus, der zum Abschluss kam und sehenswert vollendete. So war das Spiel schon früh entschieden und der ESC überließ unserer Mannschaft das Spielgeschehen komplett. Und wenn es läuft, dann richtig. Denn auch unsere Joker in Person von Denis Gwozdz und Pierre Wagner stachen und sorgten so für den auch in der Höhe gerechten 5:0 Endstand.


Die Highlights aus dem Hinspiel findet ihr hier im Video:


Vorne Huii, hinten Pfuii ?

Auch im Rückrundenspiel ist die Mannschaft des TC Freisenbruch klarer Favorit. Steht man doch ungeschlagen und mit fast maximaler Punkteausbeute unangefochten an der Tabellenspitze.

Doch dieses Mal will sich der ESC nicht so leicht geschlagen geben, bereitete man sich doch extremst intensiv auf die zweite Saisonhälfte vor. Gästetrainer Koßmann jedenfalls war sehr zufrieden mit der Vorbereitung seiner Mannschaft, die mit die meisten Testspiele bestritt (8 an der Zahl) und in diesen einen positiven Eindruck hinterließ. Er haderte jedoch ein wenig mit der Naivität seiner Mannschaft, speziell vor dem Tor.
Doch gerade davor sollte der TC gewarnt sein, trifft man doch auf eine der offensivstärkeren Mannschaften der Liga. Die Rellinghauser konnten in der Saison bislang schon 50 eigene Treffer bejubeln, ließen allerdings auch 57 Gegentreffer zu. Auch die Auswärtsbilanz der Gäste spricht klar für einen Heimsieg des TC Freisenbruch. Dies hielt den Gästetrainer jedoch nicht davon ab noch eine Kampfansage vor dem Spiel an den TC rauszuschicken, der Freisenbruch "die erste Niederlage der Saison" prophezeite.
Die erste Mannschaft der Rellinghauser spielen ebenfalls Sonntag um 15.30 auswärts, sodass es möglich ist, dass es Spielerabstellungen für die 2. Mannschaft geben wird.

Der Bergmannsbusch wird wie immer brennen, wenn es um die ersten drei Punkte nach der Winterpause geht!! Aber wer soll dafür sorgen, dass diese auch im Busch bleiben?
Dein Club- Du entscheidest!

vs.
Tabelle
  • 5. SUS Niederbonsfeld
  • 6. SF Niederwenigern II
  • 7. TC Freisenbruch
  • 8. ESG 99/06
  • 9. SV Burgaltendorf II
Nächstes Spiel
DJK Blau-Weiß Mintard II
vs.
TC Freisenbruch
24.03.19 - 13:00