»Wir bekommen keinen Druck auf den Gegner« | TC Freisenbruch

#RealFootballManager

Wie Anstoß 3 oder FIFA Manager - aber in echt!

Ein richtiger Verein, mit realen Menschen und regulären Spielen!

Mitmachen!

#Aufstellung

Nicht der Trainer stellt die Mannschaft auf - sondern DU!

Mannschaft aufstellen!

#Finanzen

Verwalte die Finanzen des Vereins!

Ein neuer Stürmer oder doch lieber die Jugendabteilung aufbauen?

Mehr erfahren >

#Transfers

Spieler verpflichten - Verträge verlängern - Trainer entlassen

Du hast ALLE sportlichen Entscheidungen in der Hand!


Mehr erfahren >

#Mitmachen

Werde auch DU Online-Teammanager des TC Freisenbruch!

Beweise dich als Fußballmanager eines richtigen Fußballvereins!

Anmelden!
TC Freisenbruch von 1902 e.V.
»Wir bekommen keinen Druck auf den Gegner«

»Wir bekommen keinen Druck auf den Gegner«

07.09.2016
Möllensiep würde gerne offensiver spielen

Am Sonntag trifft der TC Freisenbruch auf Schlusslicht SV Leithe. Der Aufsteiger aus der Kreisliga C hat bereits 27 Tore kassiert und noch kein eigenes Tor geschossen. Der einzige Treffer auf der Habenseite resultiert, aus einem Eigentor der SG Kupferdreh Byfang.

Freisenbruchs Trainer Mike Möllensiep würde gerne Offensiver gegen Kellerkind Leithe spielen. „Ich würde die Teammanager gerne davon überzeugen, dass wir gegen den SV Leithe mit einem anderen System spielen. Mir schwebt das 4-1-4-1 System vor“, so der B-Lizenz Inhaber und erklärt: „Gegen Mannschaften die tief hinten stehen, kommen wir nicht gut nach vorne. Wir bekommen keinen Druck auf den Gegner. Der Gegner bekommt zu viele Torchancen. Deshalb würde ich gerne im 4-1-4-1 System spielen.“

Gegen Mannschaften die tief hinten stehen, kommen wir nicht gut nach vorne!

Mike Möllensiep

Hinter der einzigen Spitzen erhofft sich der ehemalige Bundesliga Stürmer mehr Durchschlagskraft durch Christian Cronberger und Maurice Peus. „Ich habe mit Crone und Mo zwei sehr gute Offensiv-Spieler. Mo hat bislang immer rechts gespielt, da ist er aber glaub ich ein wenig verschenkt. Im Offensivbereich sehe ich eher seine Stärken.“

Maurice Peus
Spiele: 23
Tore: 6
Spielerprofil

Der 30-jährige Peus konnte bereits 13 Spiele für den TC Freisenbruch in dieser Saison bestreiten und dabei drei Tore erzielen und sagenhafte elf Tore vorbereiten!

Beim TC Freisenbruch darf Trainer Mike Möllensiep die Mannschaft nicht aufstellen. Der engagierte Trainer darf vor jedem Spiel einen Vorschlag machen, doch entschieden wir im Internet von den über 160 Online-Teammanagern.

Auch im Forum des TC Freisenbruch haben die Teammanager bereits über eine Änderung der Grundformation nachgedacht. „Ein guter Vorschlag, ich würde auch zu einem 4-4-2 tendieren“, schrieb „Walter Frosch“ und griff ein Posting von „Chris Schulte“ auf: „Ich würde überlegen ob wir die Formation nicht auf eine offensivere wie dem 4-1-4-1 oder 4-4-2 ändern wollen. In den ersten Spielen hat man immer wieder gesehen wie sich die Gegner hinten reinstellen. Da würde uns eine offensivere Ausrichtung vermutlich weiterhelfen!“ 

Die Teammanager entscheiden nicht nur über die Start-Elf, sondern auch über die Grundformation. Bislang hat der TC immer mit dem 4-2-3-1 System begonnen. Bis Mittwochnacht können die Teammanager die Grundformation noch ändern. Dann hat die Mannschaft im Donnerstagstraining die Chance, sich auf die vorgegebene Formation einzustellen. Nach dem Donnerstagstraining schlägt Möllensiep den Usern seine Wunschaufstellung vor, basierend auf der Grundformation für die sich die Online-Teammanager entschieden haben. Daran halten müssen sich die Teammanager aber nicht. Beim TCF heißt es nicht umsonst: Dein Club - Du entscheidest!

Ganz unabhängig von der Grundformation, erhofft sich Möllensiep eine Leistungssteigerung zum letzten Spiel: „Sonntag war ich mit der ersten Halbzeit überhaupt nicht zufrieden.“ Und warnt vor dem nächsten Gegner: „Den SV Leithe dürfen wir nicht auf die leichte Schulter nehmen!“

vs.
Tabelle
  • 4. SUS Niederbonsfeld
  • 5. SV Leite 19/65
  • 6. TC Freisenbruch
  • 7. FC Kray II
  • 8. SV Burgaltendorf II
Nächstes Spiel
SV Heißen
vs.
TC Freisenbruch
20.01.19 - 14:30