»Wir wissen, dass wir eine kleine Chance haben« | TC Freisenbruch

#RealFootballManager

Wie Anstoß 3 oder FIFA Manager - aber in echt!

Ein richtiger Verein, mit realen Menschen und regulären Spielen!

Mitmachen!

#Aufstellung

Nicht der Trainer stellt die Mannschaft auf - sondern DU!

Mannschaft aufstellen!

#Finanzen

Verwalte die Finanzen des Vereins!

Ein neuer Stürmer oder doch lieber die Jugendabteilung aufbauen?

Mehr erfahren >

#Transfers

Spieler verpflichten - Verträge verlängern - Trainer entlassen

Du hast ALLE sportlichen Entscheidungen in der Hand!


Mehr erfahren >

#Mitmachen

Werde auch DU Online-Teammanager des TC Freisenbruch!

Beweise dich als Fußballmanager eines richtigen Fußballvereins!

Anmelden!
TC Freisenbruch von 1902 e.V.
»Wir wissen, dass wir eine kleine Chance haben«

»Wir wissen, dass wir eine kleine Chance haben«

10.03.2017
Der Trainer des FSV Kettwig im Interview

Nach der ersten Niederlage der Saison wartet bereits die Wiedergutmachung auf den TC Freisenbruch. Beim Duell mit dem FSV Kettwig II kommt es bereits zum dritten Aufeinandertreffen in dieser Saison, da das erste Spiel nach 45 Minuten wegen zu starken Regen und Gewitter abgebrochen werden musste. Das Nachholspiel gewann der TCF nur knapp mit einem 1:0 in der 80. Minute durch Jörn Parakenings. Wir haben vor dem Spiel in Kettwig mit Evangelos Mpalntoumis, dem Trainer des Tabellenelften, gesprochen.

Herr Mpalntoumis, wie ist Ihre Personalsituation vor dem Spiel gegen Freisenbruch?

Recht gut. Wir haben in der Vorbereitung ein kleines Problem gehabt. Viele Verletzte, auch Langzeitverletzte, viele Kranke oder welche, die berufsbedingt gefehlt haben. Aber jetzt sind soweit alle an Bord.

Zum Rückrundenstart gab’s für Sie ein 5:0 gegen Niederbonsfeld. Sind Sie zufrieden mit der Leistung Ihrer Mannschaft?

Ich war zufrieden mit der Leistung meiner Jungs, ja. Aber ich war auch sehr enttäuscht von der Leistung von Niederbonsfeld. Ich habe sie selten so schlecht gesehen.

Dabei gab es auch wieder zwei Tore von Ihrem Top-Torschützen Julian Gerstenberg. Mit 14 Toren ist er nun auf Platz fünf der Torjägerliste. Was macht ihn aus?

Ihn macht auf jeden Fall aus, dass er einen enormen Willen hat, sobald er auf dem Platz steht. Er gibt keinen Ball verloren. Mit seiner Klasse macht er außerdem auch mal Bälle rein, wo man jetzt nicht so davon ausgeht, dass die im Netz zappeln werden.

Freisenbruch hat genug Erfahrung, um sowas wegstecken zu können

Evangelos Mpalntoumis

Sie haben gegen Niederbonsfeld keinen Ihrer drei Neuzugänge gebracht. Warum?

Sie haben einfach Rückstand. Einer ist seit acht Jahren Pause jetzt erst wieder mit dem Fußball gestartet und spät in die Vorbereitung gekommen, da kommt der Spielbetrieb noch zu früh. Der zweite Neuzugang ist krank gewesen und der dritte fühlt sich nach einem Schienbeinbruch noch nicht ganz sicher. Der möchte sich im Training erstmal weiter ausprobieren.

Freisenbruch hat die erste Niederlage diese Saison hinnehmen müssen. Glauben Sie, dass das Auswirkungen auf das Spiel hat?

Nein, ich glaube nicht. Freisenbruch hat genug Erfahrung, um sowas wegstecken zu können. Nicht nur aufgrund des Trainers, sondern auch wegen der Jungs, die da im Kader stehen. Die sind alle alt genug und spielen lang genug Fußball, um sich über sowas nicht weiter Gedanken zu machen. Mund abputzen, weitermachen.

Was sind Ihre Erwartungen vor dem Spiel am Sonntag?

So wie jeder andere Fußballer oder auch wie Mike Möllensiep, wenn er mit seiner Mannschaft auf den Platz geht, will man das Spiel möglichst positiv gestalten. Wir werden nicht auf den Platz gehen und uns geschlagen gegeben oder sagen „Jetzt kommt der Ligaprimus und da haben wir keine Chance“. Wir wissen, dass wir eine kleine Chance haben. An einem guten Tag können wir die auch nutzen. Und wenn wir verlieren ist das das, wovon im Vorfeld alle ausgegangen sind.

Wer startet beim ersten Auswärtsspiel?

Nach der ersten Niederlage heißt es jetzt wieder die Zügel anzuziehen und drei Punkte in den Busch zu holen. Wer sind dafür die richtigen elf Männer in der Startelf? Torjäger Parakenings fällt aus, wer ersetzt ihn im Sturmzentrum? Entscheide jetzt auf https://www.deinclub.tc-freisenbruch.de! 

vs.
Tabelle
  • 6. SV Burgaltendorf II
  • 7. SF Niederwenigern II
  • 8. TC Freisenbruch
  • 9. Teutonia Überruhr
  • 10. FC Kray II
Nächstes Spiel
TC Freisenbruch
vs.
SUS Niederbonsfeld
24.02.19 - 11:00