"Wir wollen uns die Punkte verdienen" | TC Freisenbruch

#RealFootballManager

Wie Anstoß 3 oder FIFA Manager - aber in echt!

Ein richtiger Verein, mit realen Menschen und regulären Spielen!

Mitmachen!

#Aufstellung

Nicht der Trainer stellt die Mannschaft auf - sondern DU!

Mannschaft aufstellen!

#Finanzen

Verwalte die Finanzen des Vereins!

Ein neuer Stürmer oder doch lieber die Jugendabteilung aufbauen?

Mehr erfahren >

#Transfers

Spieler verpflichten - Verträge verlängern - Trainer entlassen

Du hast ALLE sportlichen Entscheidungen in der Hand!


Mehr erfahren >

#Mitmachen

Werde auch DU Online-Teammanager des TC Freisenbruch!

Beweise dich als Fußballmanager eines richtigen Fußballvereins!

Anmelden!
TC Freisenbruch von 1902 e.V.

"Wir wollen uns die Punkte verdienen"

28.09.2018
Heimserie soll im Spiel gegen Leithe anhalten

Vor dem nächsten Match gegen den SV Leithe stellt sich Cheftrainer Peter Schäfer den Fragen zum bevorstehenden Spieltag.

Hallo Peter! „Neues Spiel, neues Glück“ – ist das euer Motto für Sonntag?

Ein bisschen Glück wäre zur Abwechslung mal wieder ganz nett, wir wären aber auch schon zufrieden, wenn wir kein Pech hätten. Wir sind durchaus bereit uns die Punkte zu verdienen und uns ist auch klar, dass wir dafür was tun müssen.

Habt ihr die Auswärtsniederlage gegen Sportfreunde 07 schon komplett abgehakt oder arbeitet ihr so ein Spiel im Training noch weiter auf?

Das kommt immer darauf an. Aktuell ist es so, dass wir beim Training nur einen Bruchteil des Kaders zur Verfügung haben, das macht die Sache nicht einfacher. Zudem muss man ja auch gucken, woran es gelegen hat und ob es inhaltlich Sinn macht Trainingsinhalte darauf abzustimmen oder zumindest darüber zu sprechen.

Leithe hat einen bärenstarken Saisonstart hingelegt

Peter Schäfer

Leithe präsentiert sich bisher sehr stark, das wird auch im Vorbericht zum Spiel schon diskutiert. Ist Leithe deiner Ansicht nach wirklich so viel stärker als letzte Saison oder spielt da vielleicht auch die gute Form eine große Rolle?

Sie haben jedenfalls einen bärenstarken Saisonstart hingelegt. Aber auch im Verlaufe der Rückrunde der vergangenen Saison war bei ihnen schon eine positive Entwicklung zu sehen. Der Verein hat einen neuen Kunstrasenplatz, was sicherlich ein Vorteil im Trainingsbetrieb ist und auch in der Vorbereitung auf die Auswärtspartien. Außerdem haben sie mit Günter Ermels einen erfahrenen Trainer an der Seitenlinie.

In der vergangenen Spielzeit konntet ihr sechs Punkte einfahren gegen den SV Leithe. Wie stehen die Chancen für Sonntag, wenn Du die Personalsituation deines Teams mitberücksichtigst?

Egal wer bei uns auf dem Platz steht, wir wollen immer das Maximum rausholen. Ich habe es in den letzten Wochen bereits mehrfach betont. Am Sonntag sind die Jungs entscheidend die auf dem Platz stehen und nicht die Jungs die fehlen.

Gehst Du davon aus, dass Du am Sonntag einen weiteren Eintrag auf dem Spielberichtsbogen zu deiner aktiven Spielerkarriere hinzufügen musst?

Auf dem Spielberichtsbogen werde ich mit großer Sicherheit stehen. Mindestens als Trainer der Heimmannschaft, aber vermutlich auch als Spieler. Aktuell tut uns jede zusätzliche Option gut, auch wenn ich eigentlich nie vor hatte nochmal auf dem Platz zu stehen.

Tabelle
  • 4. SUS Niederbonsfeld
  • 5. SV Leite 19/65
  • 6. TC Freisenbruch
  • 7. FC Kray II
  • 8. SV Burgaltendorf II
Nächstes Spiel
TC Freisenbruch
vs.
SUS Niederbonsfeld
24.02.19 - 11:00