Ziel: „Ungeschlagen bleiben“ | TC Freisenbruch

#RealFootballManager

Wie Anstoß 3 oder FIFA Manager - aber in echt!

Ein richtiger Verein, mit realen Menschen und regulären Spielen!

Mitmachen!

#Aufstellung

Nicht der Trainer stellt die Mannschaft auf - sondern DU!

Mannschaft aufstellen!

#Finanzen

Verwalte die Finanzen des Vereins!

Ein neuer Stürmer oder doch lieber die Jugendabteilung aufbauen?

Mehr erfahren >

#Transfers

Spieler verpflichten - Verträge verlängern - Trainer entlassen

Du hast ALLE sportlichen Entscheidungen in der Hand!


Mehr erfahren >

#Mitmachen

Werde auch DU Online-Teammanager des TC Freisenbruch!

Beweise dich als Fußballmanager eines richtigen Fußballvereins!

Anmelden!
TC Freisenbruch von 1902 e.V.
Ziel: „Ungeschlagen bleiben“

Ziel: „Ungeschlagen bleiben“

26.04.2019
Chefcoach Schäfer im Spieltagsinterview: Im Busch wird auf Sieg gespielt!

Für den TC Freisenbruch steht nach dem spielfreien Osterwochenende die nächste Partie gegen den FC Kray II an. Das Hinspiel wird man beim TC sicherlich noch in nicht allzu guter Erinnerung haben: Beim spektakulären 10-5 Sieg der Krayer ging der TC damals leer aus.

Am 25. Spieltag empfängt das Wolfsrudel die Zweitvertretung der Krayer nun im heimischen Bergmannsbusch. Hier wird sich das Team von Chefcoach Peter Schäfer mit Sicherheit revanchieren wollen.

Hallo Peter! Hat deinem Team das spielfreie Wochenende gutgetan?

Das wird sich zeigen. Wir waren ja eigentlich ganz gut drauf in den letzten Wochen, da ist so eine Pause natürlich erstmal ungelegen, aber wir hatten zuletzt auch einige angeschlagene Spieler, die sich nun auskurieren konnten.

Zuletzt hattet ihr aus beruflichen und privaten Gründen vermehrt wieder mit einer dünnen Personaldecke zu kämpfen. Wie sieht das vor eurer nächsten Begegnung aus, hat sich die Lage da wieder etwas entspannt?

Das steht noch nicht zu 100 Prozent fest, aber wir erwarten grundsätzlich einige Jungs zurück, die zuletzt gefehlt haben.

Du hattest dir für die kommenden Wochen eine verbesserte Trainingsbeteiligung erhofft. Nun hattet ihr seit dem letzten Spieltag gegen den FSV Kettwig ja einige Trainingseinheiten. Bist du zufrieden mit der Beteiligung und dem Einsatz der Jungs?

Der Einsatz war gut, die Trainingsbeteiligung aufgrund der zahlreichen Ausfälle leider schlecht. Zudem hat zuletzt auch die 2.Mannschaft parallel gespielt, wo wir unterstützt haben.

Wie stark schätzt du den FC Kray II ein? Die Mannschaft hat zunächst deutlich weiter oben mitgespielt, ist aber aufgrund zahlreicher Niederlagen in den letzten Wochen weit nach unten abgerutscht in der Tabelle…

Der Kader hat sich im Verlaufe der Saison stark gewandelt. Aktuell kann Kray auch auf die U19 Spieler zurückgreifen, die jetzt im Seniorenbereich auch für die 2.Mannschaft eingesetzt werden dürfen ohne sich festzuspielen. Wir gucken auf uns und unsere Vorbereitung, weil man eh nicht sagen kann was da genau auf uns zukommt.

Wie präsent ist das Hinspiel in den Köpfen deiner Jungs?

Wir werden besser aufgestellt sein als im Hinspiel, das steht fest. Und ob FC Kray im Gegenzug wieder auf solch namenhafte Verstärkung aus der 1.Mannschaft zurückgreifen kann wissen wir auch nicht. Ich glaube, es wird ein ganz anderes Spiel.

Ihr spielt im Busch, ihr seid aktuell gut drauf, die Motivation sich zu revanchieren wird bestimmt nochmal einen extra Schub geben. spricht irgendetwas gegen einen starken und vor allem erfolgreichen Auftritt deines Teams in der anstehenden Partie?

Wir haben auf jeden Fall etwas geradezurücken und werden alles dafür geben im Busch weiterhin ungeschlagen zu bleiben. Das Ziel kann daher nur sein auch gegen den FC Kray einen Dreier zu landen. Egal mit was für einer Truppe der Gegner aufläuft.

vs.
Tabelle
    Nächstes Spiel
    Essener SG 99/06
    vs.
    TC Freisenbruch
    20.07.19 - 16:30