Enttäuschender Auftritt gegen AL-ARZ | TC Freisenbruch

#RealFootballManager

Wie Anstoß 3 oder FIFA Manager - aber in echt!

Ein richtiger Verein, mit realen Menschen und regulären Spielen!

Mitmachen!

#Aufstellung

Nicht der Trainer stellt die Mannschaft auf - sondern DU!

Mannschaft aufstellen!

#Finanzen

Verwalte die Finanzen des Vereins!

Ein neuer Stürmer oder doch lieber die Jugendabteilung aufbauen?

Mehr erfahren >

#Transfers

Spieler verpflichten - Verträge verlängern - Trainer entlassen

Du hast ALLE sportlichen Entscheidungen in der Hand!


Mehr erfahren >

#Mitmachen

Werde auch DU Online-Teammanager des TC Freisenbruch!

Beweise dich als Fußballmanager eines richtigen Fußballvereins!

Anmelden!
TC Freisenbruch von 1902 e.V.
Enttäuschender Auftritt gegen AL-ARZ

Enttäuschender Auftritt gegen AL-ARZ

02.03.2020
1:4 Heimpleite

Der Gast am 19. Spieltag hieß AL-ARZ Libanon Essen, welche vor diesem Spieltag das Tabellenschlusslicht der Liga waren. Nachdem es bereits im Hinspiel eine 1:6 Pleite für Freisenbruch gab, wollte man diesmal unbedingt etwas zählbares mitnehmen. Die Personalsituation war erneut angespannt, sodass dem Trainerteam, aufgrund von Krankheit und Verletzungen, lediglich 12 einsatzfähige Spieler zur Verfügung standen.

In der ersten Halbzeit entwickelte sich ein kämpferisches Spiel, in dem beiden Mannschaften zu Chancen kamen, wobei das Chancenübergewicht bei AL-ARZ lag. Nach einer halben Stunde nutzte AL-ARZ einen Querschläger und ging mit einem schnellen Spielzug mit 0:1 in Führung. Anschließend kam Freisenbruch besser ins Spiel und konnte den Druck auf das Gegnerische Tor etwas erhöhen. Wie schon in der Vorwoche verwandelte Peus einen Freistoß, was gleichzeitig auch den Halbzeitstand von 1:1 bedeutete.

Während der Pause nahm sich die Heimmannschaft einiges vor und wollte unbedingt die drei Punkte im Busch behalten. Leider folgte eine der schlechtesten Leistungen in der laufenden Saison und es wurden sich keine nennenswerten Torchancen erarbeitet. Der Gast aus dem Essener Norden kam jedoch noch dreimal zum Abschluss, sodass am Ende eine verdiente 1:4 Niederlage für Freisenbruch zu Buche steht.

Die Chance zur Wiedergutmachung hat Freisenbruch nächste Woche, wenn es in einem schweren Auswärtsspiel zum Tabellenfünften DJK TuS Holsterhausen geht.

vs.
Tabelle
  • 9. GTSV Essen
  • 10. ESG 99/06
  • 11. TC Freisenbruch
  • 12. 84/10 Bergeborbeck
  • 13. SG Schönebeck
Nächstes Spiel
SuS Haarzopf
vs.
TC Freisenbruch
06.12.20 - 15:00